AArchiv 2006

 

2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011  2012  2013   2014

 

2014

Gemeinsame Inspektionsübung der Feuerwehren der Stadt Bürstadt in Riedrode

Am Montag, 15.09.2014 fand die zweite gemeinsame Inspektionsübung der Feuerwehren der Stadt Bürstadt statt. Als Brandobjekt wurde die Halle des Reit- und Fahrvereins Riedrode angenommen. Hier war es nach Vorgabe zu einer Verpuffung in der Küche gekommen, das Feuer breitet sich in der Halle aus und sechs Personen werden vermisst. Das Szenario war im Vorfeld von der Feuerwehr Riedrode mittels Rauchgenerator, Blitzlampen und Kennzeichnungsschilder vorbereitet worden. Um 19:49 Uhr wurde die Feuerwehr Riedrode alarmiert, die kurz darauf am Haupteingang an der Ostseite eintraf. Nach Einweisung durch die Übungsleitung wurde die sofortige Nachalarmierung der Feuerwehren Bürstadt-Mitte und Bobstadt sowie der DRK Ortsverein Bürstadt veranlasst. Parallel dazu begann die Menschenrettung unter Atemschutz sowie die ersten Brandbekämpfungsmaßnahmen durch das Hilfeleistungslöschfahrzeug von Riedrode. Der Rüstwagen von Riedrode erhielt die Aufgabe der Ausleuchtung der Einsatzstelle. Um 20:00 Uhr trafen Bürstadt-Mitte, Bobstadt sowie das DRK in Riedrode ein. Nach Abruf aus dem Bereitstellungsplatz wurden der Einsatzleitwagen, ein Löschfahrzeug, der Rüstwagen und das Teleskopgelenkmastfahrzeug ebenfalls an die Ostseite zur Menschenrettung und Brandbekämpfung beordert. Das zweite Löschfahrzeug, der Gerätewagen-Dekon sowie das Hilfeleistungslöschfahrzeug wurden auf der Südseite am Eingang zum Sportplatz eigesetzt, ebenfalls mit Menschenrettung und Brandbekämpfung. Aufgrund der unzureichenden Wasserversorgung wurde ein Wechselladerfahrzeug mit dem Abrollbehälter-Tank zur Ostseite als Puffer eingesetzt. Das zweite Wechselladerfahrzeug mit dem Abrollbehälter-Brand übernahm den Aufbau einer Wasserversorgung von dem nächst gelegenen Saugbrunnen am Friedhof zur Einsatzstelle. Der Ortsverein des DRK richtete eine Verletztensammelstelle ebenfalls auf der Ostseite der Halle ein. Bis 20:12 Uhr konnten bereits vier Personen gerettet und an das DRK übergeben werden. Die beiden anderen Vermissten wurden um 20:21 Uhr vom DRK übernommen und versorgt. Nach massivem Einsatz durch den umfassenden Brandangriff und Werfereinsatz durch das Teleskopgelenkmastfahrzeug konnte bereits um 20:23 Uhr mit den Lüftungsmaßnahmen begonnen werden. Kurze Zeit später wurde durch die Übungsleitung Einsatzende befohlen.

Die Übung fand unter Beobachtung durch den Stv. Kreisbrandinspektor Werner Trares, der Bürgermeister Fr. Schader, dem 1.Stadtrat Hr.Wiedemann, dem Stadtverordentenvorsteher Hr.Stumpf, der Riedroder Ortsvorsteherin Fr. Garb, dem Bobstädter Ortsvorsteher Hr. Gött und weiteren Politiker der städtischen Gremien statt.

Die Abschlussbesprechung und Manöverkritik fand im Stützpunkt Bürstadt-Mitte statt. Als besondere Herausforderung wurden hier die Löschwasserversorgung und der enge Anfahrtsweg am Waldrand angesprochen. Insgesamt waren seitens der Feuerwehr 67 Einsatzkräfte mit 13 Fahrzeugen und vier DRK-OV-Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeugen beteiligt. Die Übung wurde insgesamt als erfolgreich gewertet. Danach erfolgte ein Imbiss aller Übungsteilnehmer.

Firekids und Jugendfeuerwehr Riedrode: Gemeinsamer Halbjahresabschluss vor den Sommerferien

Zum gemeinsamen Halbjahresabschluss vor den Sommerferien trafen sich die Kinder und Jugendlichen der Firekids sowie der Jugendfeuerwehr Riedrode auf der Rasenfläche hinter dem Feuerwehrhaus. Von den insgesamt 27 Mitgliedern starken Abteilungen waren 25 Nachwuchsfeuerwehrleute zu dem Grillabend gekommen. Das Betreuerteam um Firekids-Leiterin Britta Rennert und Jugendfeuerwehrwart Tobias Helwerth hatte Einiges an Action für den Abend vorbereitet. So gab es zunächst zur Stärkung neben Bratwürsten vom Grill auch frisch am Lagerfeuer gebackenes Stockbrot und gebratene Marshmallows. Anschließend folgten verschiedene Spiele und die Siegerehrung der Riedroder Firekids-Olympiade, welche 14 Tage zuvor stattfand. Alle Teilnehmer erhielten eine Medaille sowie etwas Süßes als Belohnung und Anerkennung der spielerisch erbrachten Leistungen.

Da im kommenden Jahr einige der Firekids aufgrund ihres Alters von dann 10 Jahren in die Jugendabteilung wechseln werden, war es den Betreuern wichtig, bereits jetzt schon die persönliche Verbindung unter den Kindern und Jugendlichen aufzubauen. Der gemeinsame Grill- und Spieleabend war ein gelungener Schritt in diese Richtung. Weitere gemeinsame Aktionen sind angedacht.

Derzeit werden die Firekids Riedrode von Britta Rennert, Melanie Bechtold und Sandra Gerhard betreut. Für die Jugendfeuerwehr stehen Tobias Helwerth, Markus Gerhard und Meike Breitwieser zur Verfügung. Wehrführung und Vereinsvorstand sind froh, dass das Angebot im Bereich der Jugendarbeit bei der Feuerwehr in Riedrode so gut angenommen wird. Mitmachen können bei den Firekids Kinder im Alter ab sechs Jahren und bei der Jugendfeuerwehr Jugendliche ab zehn Jahren. Die Firekids treffen sich – jeweils mittwochs 14-tägig um 17:30 Uhr, die Jugendfeuerwehr wöchentlich um 19:00 Uhr.

Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung

Am Samstag, 25.01.2014 fand die diesjährige Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes sowie der Wehrführung und des Wehrausschusses statt. Die Gremien setzen sich nun wie folgt zusammen:

Wehrausschuss
Wehrführer: David Rennert
Stellv. Wehrführer Jörg Bechtold
Vertreter Alter- und Ehrenabteilung: Edgar Wilker
Beisitzer: Sven Brutscher, Markus Gerhard, Timo Kroker
Gruppenführer: Sascha Brutscher, Thorsten Reski
Jugendwart: Tobias Helwerth

Vorstand
Vorsitzender: Claus Ofenloch
Stellv. Vorsitzender: Uwe Zinnel
Kassenwart: Sascha Brutscher
Schriftführer: Thorsten Reski
Pressewart: Marco Leipert
Beisitzer: Timo Kroker, Stefan Thomas
Wehrführer: David Rennert
Stellv. Wehrführer: Jörg Bechtold
Jugendwart: Tobias Helwerth
Leiterin Kinderfeuerwehr: Jasmin Grimm

Die nachstehenden Links führen zu Zeitungsberichten der diesjährigen Versammlungen:

http://www.morgenweb.de/region/sudhessen-morgen/burstadt/ihr-seid-ein-tolles-team-1.1373273

http://www.buerstaedter-zeitung.de/lokales/buerstadt/im-dienste-der-allgemeinheit_13818661.htm

http://www.morgenweb.de/region/sudhessen-morgen/burstadt/alarm-zu-den-unpassendsten-zeiten-1.1378267

http://www.morgenweb.de/region/sudhessen-morgen/burstadt/eine-kleine-starke-gemeinschaft-1.1379664

http://tip-verlag.de/unermudlicher-einsatz-der-feuerwehr-riedrode/

Werde einer von uns! - Premierenfeier des Films zur Mitgliedergewinnung der Feuerwehr der Stadt Bürstadt in Riedrode

Am 09.01.2014 fand im Feuerwehrhaus in Riedrode die Premiere des Films zur Mitgliedergewinnung der Feuerwehr der Stadt Bürstadt statt. Zur Feier gekommen waren viele Darsteller aus allen Abteilungen der Feuerwehr sowie Helfer des Projektes. Auch zugegen waren Bürgermeisterin Barbara Schader, Erster Stadtrat Walter Wiedemann, Stadtverordnetenvorsteher Ewald Stumpf, Amtsleiter Rainer Stöckel, Stadtbrandinspektor Uwe Schwara sowie sein Stellvertreter Burkhard Jakob. Olaf Kapsitz aus Landau begleitete das Filmprojekt als professioneller Regisseur und Kameramann. Der Film ist im YouTube Kanal der Feuerwehr zu finden: http://youtu.be/_f4v62Egx4g

 Premierenfeier Imagefilm

Premierenfeier Imagefilm

Premierenfeier Imagefilm

Premierenfeier Imagefilm
Fotos by Robert Hörner
2013
Übung mit Rettungshundestaffel Bensheim

Am 14.10.2013 war die Rettungshundestaffel DRK OV Bensheim bei der Feuerwehr Riedrode zu Gast. 4 Hundeführer und 6 Rettungshunde zeigten anhand einer Präsentation und einer anschließenden praktischen Übung ihr Können. Im praktischen Teil wurde eine Wegrand- sowie eine Flächensuche durchgeführt, wobei insgesamt drei vermisste Personen gefunden werden mussten – und zwar bei Herbstwetter und Dunkelheit im Wald- / Feldbereich. Die 17 Riedroder Einsatzkräfte zeigten sich begeistert von den Fähigkeiten der Rettungshunde sowie deren Effektivität bei der Personensuche. Zudem konnte das gemeinsame Vorgehen mit anderen Einheiten bei einer solchen Einsatzlage trainiert werden.

Rettungshunde_01

Rettungshund_02

Rettungshund_03

Wohnungsbrand, 03.10.2013

am Donnerstag, 03.10.2013 wurde die Feuerwehr Riedrode zu einem Wohnungsbrand alarmiert, ...mehr
Brandeinsatz, 01.10.2013

am gestrigen Dienstagnachmittag wurden die Einsatzabteilungen der Feuerwehren Riedrode und Bürstadt abermals zu einem Brandmeldealarm nach Bürstadt alarmiert. Glücklicherweise stellte sich der Alarm als Fehlalarm heraus, so dass die Kräfte aus Riedrode noch auf der Anfahrt die Einsatzfahrt beenden und ins Gerätehaus zurückfahren konnten.
Hochzeit Claus Wilker

Am vergangenen Samstag hat unser Aktives Mitglieds Claus Wilker geheiratet. An dieser Stelle möchten wir nochmals herzlich zu diesem Ereigniss gratulieren und wünschen Euch beiden alles gute auf eurem gemeinsamen Lebensweg.
Wasser im Keller / Deichsicherung in Biblis

Am Freitagabend, sowie Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Riedrode zu 2 Einsätzen alarmiert ...mehr

Großübung am 29.04.2013 in Riedrode – Brennt Scheune, Personen in Gefahr

Insgesamt 56 ehrenamtliche Einsatzkräfte nahmen an der gemeinsamen Übung der Feuerwehren Riedrode, Bobstadt und Bürstadt-Mitte sowie des DRK OV Bürstadt teil. Das Übungsobjekt war ein landwirtschaftliches Anwesen in Riedrode. 4 Verletzte galt es zu retten sowie den Vollbrand eines Hallenanbaus unter Kontrolle zu bringen. Vorbereitet wurde die Übung von drei Kameraden der FF Riedrode – zum Einsatz kamen neben den 4 Übungspuppen auch eine Nebelmaschine sowie Fotomontagen zur besseren Verdeutlichung der Lage für die Einsatzkräfte.

Übung 29.04.2013

Übung 29.04.2013

Übung 29.04.2013

Übung 29.04.2013

Übung 29.04.2013

Übung 29.04.2013

Übung 29.04.2013

Bilder (C) Robert Hörner, RMH
Text: David Rennert, Feuerwehr Riedrode
Brandeinsatz mit Personen in Gefahr

Am Sonntag, 17.03.2013 wurde die Einsatzabteilung der Feuerwehr Riedrode gemeinsam mit der FF Bürstadt zu einem Brandeinsatz mit Personen in Gefahr alarmiert .... mehr
Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

Am Mittwochabend, 06.02.2013, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr im Schulungsraum der Feuerwehr Riedrode statt. Neben den Jugendfeuerwehrmitgliedern fanden viele Aktive sowie diverse Gäste den Weg zur Feuerwehr nach Riedrode.

Tobias Helwerth berichtet in seinem Bericht von einer Vielzahl an Veranstaltungen im abgelaufenen Jahr und konnte einen Zuwachs von 3 neuen Jugendfeuerwehrmitgliedern verzeichnen.

Nach dem Bericht des Kassenführer wurde dieser einstimmig entlastet und Markus Gerhard als neuer Kassenprüfer von der Versammlung gewählt.

Nach einigen Grußworten (u.a. von Walter Wiedemann, Bärbel Schader, Edith Appel-Thomas, Uwe Schwara sowie David Rennert) lud Tobias Helwerth die Anwesenden zu einem Imbiss ein und beendete die Jahreshauptversammlung.

Berichte:
Südhessen Morgen: http://www.morgenweb.de/region/sudhessen-morgen/burstadt/riedrode-ist-unschlagbar-1.922389
Bütrstädter Zeitung: http://www.buerstaedter-zeitung.de/region/buerstadt/12844888.htm
2012
Technische Hilfeleistung mit Eile

Am Montagnachmittag, 16:54 Uhr, wurde die Einsatzabteilung der Feuerwehr Riedrode zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B47 alarmiert ...mehr

Unterstützung des DRK OV Bürstadt bei Altkleidersammlung

Am Samstag, 13.10.2012 unterstützten 7 Mitglieder der Riedroder Einsatz- sowie Alters- & Ehrenabteilung die Kameraden des DRK OV Bürstadt bei der traditionellen Altkleidersammlung. Mit dem MTF samt Transportanhänger und dem RW mit Anhänger fuhren die Helfer Riedrode sowie die östlichen Bereiche Bürstadts inkl. dem Neubaugebiet Sonneneck ab. Im Anschluss wurden die eingesammelten Kleiderspenden zur zentralen Sammelstelle am Bauhof gebracht und umgeladen. Die Mitarbeit der Riedroder sowie Bobstädter und Bürstädter Feuerwehrleute wurde abschließend mit einem Mittagessen in der DRK Wache belohnt.

 

Wasserrohrbruch in der Bahnhofstraße

Am Montag, 10.09.2012 wurden einige Kameraden telefonisch über einen Wasserrohrbruch in der Bahnhofstraße informiert. ...mehr

Inspektionsübung

Am Montag, 10.09.2012 fand die diesjährige Inspektionsübung der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode statt. Unter den Augen von Stellv. StaBI Burkhard Jakob sowie diversen Vertreten von Ortsbeirat und Stadtverordnetenversammlung konnte die Einsatzabteilung abermals ihr Können unter Beweis stellen. Unter der Einsatzleitung von Thorsten Reski wurde die angenommene Lage (Brand einer mit Stroh beladenen Lagerhalle) schnell und Umsichtig abgearbeitet. Auch die Kameraden aus Bürstadt und Bobstadt sowie dem DRK OV Bürstadt unterstützten die Übung und sorgten für einen reibungslosen Ablauf.

Im Anschluss an die gelungene Übung lud Stellv. Wehrführer Jörg Bechtold alle Teilnehmer zu einem kleinen Imbis in den Schulungsraum ein.

Anbei einige Eindrücke und Bilder (
Copyright by RMH Fototeam 2012) zur diesjährigen Inspektionsübung.
 

















Verkehrsunfall mit Wildschwein: Einsatz für die Feuerwehr Riedrode                   

Am Donnerstag, 14.06.2012 wurde die Einsatzabteilung der Feuerwehr Riedrode um 23:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit unklarer Lage alarmiert ...mehr

 

60 Jahre Feuerwehr Riedrode - Festwochenende

Am vergangenen Wochenende beging die Feuerwehr Riedrode die Feierlichkeiten anlässlich ihres 60 jährigen Bestehens.
Das Festwochenende wurde am Freitagabend um 19:00 Uhr mit einer akademischen Feier begonnen, bei der unter anderem die noch lebenden Gründungsmitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden.

Der Samstagnachmittag stand ganz im Rahmen der Jugendfeuerwehr. So konnte diese im Rahmen einer Schauübung am Kindergarten ihr Können vor ca. 80 Besuchern demonstrieren und am Kindergarten Regenbogen eine gelungene Übung unter anderem vor den Augen von Stadtbrandinspektor Uwe Schwara abhalten.

Am Sonntag ab 10:00 Uhr öffnete die Einsatzabteilung ihre Tore zum Tag der offenen Tür. Pünktlich zur Mittagszeit waren alle Tische belegt und die Küche sowie der Getränkestand kamen mächtig ins Schwitzen. Nachdem die Bürger sich gestärkt hatten konnten diese sich an einem der vielen Stände (Fahrzeugaustellung, Infowand Kinderfeuerwehr, Brandschutzerziehungsteam Kreis Bergstraße, Photoausstellung Riedrode, Präsentation 60 Jahre Feuerwehr, oder aber dem Kinderkarussel) beschäftigen bevor es am Nachmittag ins Cafe Florian zu selbst gebackenem Kuchen aus der Bevölkerung ging.

Weitere Informationen finden Sie bei:
- Südhessen Morgen (Akademische Feier, Schauübung)
- Bürstädter Zeitung (Akademische Feier, Schauübung)
- Tip Verlag (Akademische Feier)

 

First Responder

Während dem Tag der offenen Tür wurde die Einsatzabteilung der FF Riedrode telefonisch von der Leitstelle Bergstraße zu einem First Responder Einsatz alarmiert. ...mehr

Personenrettung nach Verkehrsunfall: Einsatz für die Feuerwehr Riedrode                   

Am Donnerstag, 31.05.2012 in den frühen Morgenstunden  wurde die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode um 02:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B47 in Richtung Lorsch gerufen. Nach der Kollision zweier PKW galt es, den eingeklemmten PKW Fahrer mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät aus dem Unfallfahrzeug zu befreien  (... mehr)

Berufsfeuerwehrtag der Einsatzabteilung Am vergangenen Samstag, 31.03.2012, veranstaltete die Einsatzabteilung der Feuerwehr Riedrode ihren ersten Berufsfeuerwehrtag unter der Leitung und Planung von Sascha und Sven Brutscher.

Bei insgesamt 3 simulierten Brandeinsätzen sowie Unterrichtseinheiten zu den Themen "Grundlagen - Technische Hilfeleistung" sowie "Einsatz von Lüftern" wurde keinem der 15 anwesenden Aktiven langweilig. Falls doch, so sorgten die immer wieder einstreuten Teamspiele für kurzweiligkeit.

Von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr wurde für alle anwesenden ein sehr interessantes Programm geboten dass sicherlich allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.


Ausbildung "Grundlagen - Technische Hilfeleistung"


Alarmübung "FY1 - Gebäudebrand mit vermissten Personen"


Alarmübung "F1 - Flächenbrand"


2011

Einsatz für die Feuerwehr Riedrode                   

Am Freitag, 02.12.2011, um 17:07 Uhr, wurde die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode, zu einer Ölspur im Ortsgebiet alarmiert. ...mehr

 

Kinderfeuerwehr

Beim Treffen am Mittwoch, 12.10.2011, wurde nach langer Diskussion ein Name für die Kinderfeuerwehr gefunden. Auf Wunsch der anwesenden Kinder wird die Kinderfeuerwehr ab sofort unter dem Namen:

Firekids

bekannt.

Inspektionsübung am 26.09.2011                                                 

Am vergangenen Montag, 26.09.2011 fand die diesjährige Inspektionsübung der Feuerwehr Riedrode statt.
Insgesamt 37 Einsatzkräfte aus Bürstadt, Bobstadt, Riedrode sowie dem DRK Bürstadt zeigten ab ca. 20:00 Uhr in Können.

Einsatzleiter
Timo Kroker, ausgebildeter Gruppenführer der FF Riedrode

Szenario
Brand eines Schaustellerwagens auf dem Freigelände des Riedroder Schaustellerbetriebs Schneider (an dieser Stelle herzlichen Dank für die Möglichkeit auf dem Gelände Üben zu können). 3 Verletzte, darunter zwei Jugendliche. Im Laufe der Löscharbeiten kommt es zur Explosion einer Gasflasche.

Maßnahmen
Menschenrettung unter Atemschutz per Pressluftatmer, Einsatz von 3 C-Rohren, 1 B-Rohr sowie einem Monitor (Wasserwerfer), umfangreiche Ausleuchtung der Einsatzstelle mittels Lichtmasten und Beleuchtungsballons.

Fazit
Positive Bewertung seitens des Kreisbrandinspektors Wolfgang Müller, des Stadtbrandinspektors Uwe Schwara und des 1. Stadtrats Walter Wiedemann.

Beförderungen (durchgeführt von SBI Uwe Schwara)
Lisa Köhler -> Feuerwehrfrau
Andreas Gußmann -> Oberfeuerwehrmann
Timo Kroker -> Löschmeister
Martin Eberlein -> Löschmeister
 

Ehrungen (durchgeführt von KBI Wolfgang Müller)
Thorsten Reski -> Bronzene Katastrophenschutzmedaille des Landes Hessen für 10-jährigen Dienst im Katastrophenschutz
David Rennert, Wehrführer FF Riedrode -> Bronzene Katastrophenschutzmedaille des Landes Hessen für 10-jährigen Dienst im Katastrophenschutz

 

Gründung der Kinderfeuerwehr Riedrode im September – Infoabend für die Eltern am Mittwoch, 17.08.2011                                                                                                                                    

Im September wird die Kinderfeuerwehr Riedrode ins Leben gerufen. Ab dann können Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren einmal im Monat ein zielgruppengerechtes Freizeitangebot wahrnehmen. Hintergrund für die Gründung der Kinderfeuerwehr ist die Nachwuchssicherung sowohl für die Jugendfeuerwehr als auch für die Einsatzabteilung. Dabei steht bei der Kinderfeuerwehr nicht etwa das Feuerwehrwesen im Vordergrund, sondern das gemeinsame Spielen und Erleben. Die Aktivitäten finden natürlich im Umfeld des Feuerwehrhauses statt und somit wird der Bezug zu der ehrenamtlichen Einrichtung hergestellt. Um feuerwehrtechnische Inhalte geht es erst in der Jugendfeuerwehr, wo Jugendliche im Alter von zehn bis siebzehn Jahren gut aufgehoben sind.

Jasmin Grimm und Anna Brutscher, beide eng mit der Feuerwehr Riedrode verbunden, übernehmen die Organisation der Kinderfeuerwehr. Unterstützt werden die beiden Riedroderinnen von Meike Breitwieser und Claus Wilker sowie weiteren Mitgliedern der Einsatzabteilung.

In den vergangenen Wochen wurde von den Organisatorinnen in Zusammenarbeit mit dem Wehrführer David Rennert und seinem Stellvertreter Jörg Bechtold ein Konzept erstellt, mit welchem die Kinderfeuerwehr sicherlich einen guten Anklang bei den Mitgliedern finden wird. Einmal im Monat werden sich die Kinder treffen, zusammen spielen, basteln und gemeinsam lehrreiche Dinge erleben. Gründung und Start der Kinderfeuerwehr wird Mitte September sein.

Vorab sind alle interessierten Eltern zu einem Infoabend herzlich eingeladen. Dieser findet am Mittwoch, 17.08.2011 um 20:00 Uhr im Feuerwehrhaus in Riedrode statt.

Starkregen fordert Einsatz der Feuerwehr Riedrode in Bürstadt

Am 27.07.2011 sorgte ein Unwetter im Stadtgebiet Bürstadt für zahlreiche Einsätze der Feuerwehr. Um 19:02 Uhr wurde die Einsatzabteilung der Feuerwehr Riedrode mit dem Stichwort „H1 Wassereinsatz mit Eile“ alarmiert (...mehr)

Tobias Helwerth neuer Jugendfeuerwehrwart                   

Mit Ende des diesjährigen Kreiszeltlagers der Jugendfeuerwehr im Mümling-Krumbach endete die Amtszeit von Sascha Brutscher als Jugendfeuerwehrwart. Mit Datum 03.07.2011 übergab Brutscher das Zepter an seinen langjährigen Stellvertreter Tobias Helwerth, der von nun an die Jugendfeuerwehr Riedrode leiten wird.

 

Einsatz für die Feuerwehr Riedrode                   

Am Freitag, 10.06.2011, um 13:43 Uhr, wurde die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode, gemeinsam mit den Wehren aus Bürstadt und Lorsch, zu einem Verkehrsunfall auf die B47 alarmiert. Gemeldet wurde die Kollision mehrerer PKW mit einem LKW (... mehr)

Personenrettung nach Verkehrsunfall: Einsatz für die Feuerwehr Riedrode                   

Am Montag, 30.05.2011 wurde die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode um 16:46 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B47 in Richtung Lorsch gerufen. Nach der Kollision eines PKW mit einem LKW galt es, den eingeklemmten PKW Fahrer mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät aus dem Unfallfahrzeug zu befreien  (... mehr)

Einsatz für die Feuerwehr Riedrode: Feuer im Holzverschlag                                             

Am Sonntag, 22.05.2011 wurde die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode um 16:04 Uhr zu einem Brand in einem Holzverschlag gerufen. Das sogenannte „Lager“ (... mehr)

 

Einsatz für die Feuerwehr Riedrode: PKW Brand                                    

Am Samstag, 21.05.2011 wurde die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode um 16:32 Uhr zu einem PKW Brand am Sportplatz gerufen (... mehr)

 

Tanklöschfahrzeug TLF 16/24 angekommen

am heutigen Donnerstag, 21.04.2011 ist das TLF 16/24 in Riedrode angekommen. Das Fahrzeug mit einem Wassertank von 2.400 Liter Wasser steht uns in den kommenden Wochen zur Verfügung bis die Tankprobleme an unserem HLF behoben sind.

Einsatz, H P Zug

Am Montag, 14.03.2011 wurde die Einsatzabteilung der FF Riedrode um 11:30 Uhr zu einem Zugunfall mit Personenschaden auf der Bahnstrecke zwischen Lorsch und Riedrode alarmiert. ... mehr

 

Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung vom 12.03.2011                                                 

Am Samstag, 12.03.2011 fand im Schulungsraum des Feuerwehrhauses die Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode statt. Zahlreiche Mitglieder der Einsatzabteilung sowie der Alters- und Ehrenabteilung waren der Einladung gefolgt. Ebenso nahmen viele passive Mitglieder sowie Vertreter aus dem Feuerwehrwesen, der Verwaltung sowie der Politik an der Versammlung teil.

Seitens der Einsatzabteilung, der Jugendfeuerwehr und der Alters- und Ehrenabteilung dokumentierten die jeweiligen Berichte die geleistete ehrenamtliche Arbeit im Jahr 2010. Besonders hervorgehoben wurden sowohl von KBI Müller als auch von weiteren Gastrednern der hohe Ausbildungstand der Einsatzkräfte in Riedrode und die konstant andauernde Bereitschaft zur Weiterbildung auf Kreis- und Landesebene.

 

Folgende Auszeichnungen wurden von KBI Müller und SBI Schwara vorgenommen:

 ·         Brandschutzehrenzeichen in Gold am Bande für 40 Jahre aktiven Dienst: Ernst Männl
 
·         Brandschutzehrenzeichen in Silber am Bande für 25 Jahre aktiven Dienst: Jörg Bechtold

 
Befördert wurden von SBI Schwara:

 ·         zum Oberfeuerwehrmann: Marco Leipert
 
·         zum Feuerwehrmann: Andreas Gußmann und Matthias Wazda

Auch die Berichte zur Mitgliederversammlung des Vereins Feuerwehr Riedrode e.V. stellten das Engagement im Jahr 2010 deutlich dar. Bei der auf der Tagesordnung stehenden Ergänzungswahl wurde Timo Kroker einstimmig zum Beisitzer im Vereinsvorstand gewählt.

Stellv. Vorsitzender Peter Brutscher konnte folgende Jubiläumsehrungen vornehmen:

 ·         25 Jahre Vereinszugehörigkeit: Matthias Breitwieser, Karlheinz Breitwieser
 
·         40 Jahre Vereinszugehörigkeit: Roland Bellinger, Wolfgang Reski, Erich Standfuß, Armin Knappe
 
·         50 Jahre Vereinszugehörigkeit: Karl Deckenbach

 Im Anschluss gratulierten neben BGM Haag auch Vertreter der Politik den Geehrten und Jubilaren mit einem Weinpräsent.

Brandeinsatz, Dienstag 22.02.2011

Am vergangenen Dienstag kam es um die Mittagszeit zu einem Flächenbrand direkt neben der B47. ...mehr

Hilfeleistungseinsatz: Person klemmt

Am Nachmittag des 07.01.2011 wurde die Einsatzabteilung der Feuerwehr Riedrode zu einem Verkehrsunfall auf die B47 alarmiert. (...mehr)

  2010
Tischfussball Turnier 2010

Am vergangenen Samstag, 18.12.2010, fand das mittlerweile 7. Tischfussball-Turnier der Feuerwehr Riedrode statt.

Beginn war, wie gewohnt, um 18:00 Uhr mit der Auslosung der insgesamt 9 Mannschaften. Es dauert seine Zeit, bis alle Teams in diversen Gruppen- und Finalspielen gegeneinander angetreten werden, so dass um 23:00 Uhr das letzte Spiel eingeläutet werden konnte.

An dieser Stelle gratulieren wir noch einmal den beiden Gewinnern des Turniers. die den begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen durften:

Sven Brutscher + Christian Ludwig

 

Brandeinsatz: Gebäudebrand in Bürstadt

Am Nachmittag des 10.12.2010 wurde die Einsatzabteilung der Feuerwehr Riedrode zu einem Gebäudebrand in Bürstadt alarmiert. (...mehr)

Inspektionsübung der Feuerwehr Riedrode

Am Montag, 04.10.2010 absolvierte die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode ihre jährliche Inspektionsübung. Ein Großteil der 33 Aktiven war zusammen mit Kameraden der Feuerwehren Bürstadt und Bobstadt sowie des DRK OV Bürstadt angetreten, um unter den Augen von Kreisbrandinspektor Wolfgang Müller und Stadtbrandinspektor Uwe Schwara das Übungsszenario zu bewältigen. Ebenso anwesend waren neben Bürgermeister Alfons Haag weitere Vertreter aus Politik und Verwaltung.

Aufgabenstellung war eine Menschenrettung sowie eine Brandbekämpfung nach einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Asphaltkocher-LKW. Einsatzleiter Martin Eberlein koordinierte nach Erkundung der Lage die Fahrzeuge und Einsatzkräfte. Die Mannschaften aus Riedrode kümmerten sich schwerpunktmäßig um die Menschenrettung am PKW sowie um die Absicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle. Als Erstmaßnahme wurde zudem mittels Schnellangriffsleitung die Brandbekämpfung eingeleitet, welche kurz darauf von den beiden Löschfahrzeugen aus Bürstadt und Bobstadt übernommen wurde.

Die aus ihrer Zwangslage befreiten Personen sowie die während dem Übungsverlauf verletzten Feuerwehrkräfte wurden durch die Mitglieder der DRK OV Bürstadt fachmännisch versorgt.

Anschließend an die Übung gab es für alle Teilnehmer und Gäste einen Imbiss, welcher von Ernst Männl anlässlich seines 40-jährigen Dienstzeitjubiläums ausgerichtet wurde. Die entsprechende Ehrung muss leider auf einen anderen Termin verschoben werden, da Kamerad Männl aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein konnte. Zuvor wurde Jörg Bechtold von BGM Haag zum Stellvertretenden Wehrführer ernannt, da er im laufenden Jahr die für das Amt geforderten Lehrgänge erfolgreich absolviert hat. Tobias Helwerth wurde von SBI Schwara zum Oberfeuerwehrmann befördert, David Rennert wurde von KBI Müller in den Rang eines Brandmeisters erhoben.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Firmen Asphaltbau Bürstadt Armbruster GmbH und Autoservice Ludwig für die Unterstützung in Sachen Übunsgszenario. Ebenso ein Dank an Jugendwart Sascha Brutscher, welcher seinen Alt-PKW zu Übungszwecken zur Verfügung stellte.

Berufsfeuerwehrtag vom 10.-12.09.2010

Am vergangenen Wochenende, 10.-12.09.2010 fand der diesjährige Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr Riedrode statt.
Pünktlich um 18:00 Uhr versammelte sich die komplette Jugendfeuerwehr zur Begrüßungsveranstaltung im Schulungsraum der Wehr. Jugendfeuerwehrwart Sascha Brutscher begrüßte die Anwesenden sowie den Stellvertretenden Wehrführer, Jörg Bechtold.

Noch vor dem Abendessen schrillten zum ersten mal an diesem Abend die Alarmglocken. Eine verschüttete Person musste unter einem Sandberg gerettet werden. Während dieses Einsatzes bereiteten fleißige Helfer ein Abendessen zu, bei dem sich der Brandschutznachwuchs nach seiner Rückkehr stärken konnte. Der erste Abend wurde mit einer Brandangriffsübung, einem zu löschenden Lagerfeuer, sowie einer Personensuche bei Dunkelheit abgerundet.

Der Samstag stand ganz im Rahmen der Technischen Hilfeleistung. Neben mehreren Stationsausbildungen rund um das Gerätehaus gab es eine Große Übung, bei der eine verletzte Person mit hydraulischem Rettungsgerät aus einem  Unfallfahrzeug zu retten war. Weiterhin gab es diverse Brandangriffsübungen, Dienstfreie Zeiten, sowie eine Runde Feuerwehrsport, bei der sich die Jugendlichen austoben konnten.

Da auch Fahrzeug- und Gerätepflege zu den Pflichten eines Feuerwehrmannes gehören wurde der Sonntag genutzt, um die genutzten Fahrzeuge, Geräte und das Feuerwehrhaus wieder auf Vordermann zu bringen.

Nach letztendlich über 40h "Berufsfeuerwehrmann-Da-Sein" und einem für alle Beteiligten sehr erlebnisreichen Wochenende verabschiedete Sascha Brutscher die Jugendfeuerwehr am frühen Sonntagnachmittag in das restliche Wochenende.
 

Hilfeleistungseinsätze im Stadtgebiet Bürstadt am 27.08.2010

Mehrere Unwettereinsätze im Stadtgebiet Bürstadt erforderten am vergangenen Freitag einen Einsatz für die Feuerwehr Riedrode (...mehr)

 

Realeinsatz während Waldbrandübung

Am Montag, 28.06.2010 verlor ein LKW gegen 20:15 Uhr Glasscheiben auf dem Zubringer zur B47 ...mehr

 

Tag der offenen Tür 2010

Am 13.06.2010 konnten wir zahlreiche Gäste rund um das Feuerwehrhaus begrüßen. Neben den Riedroder Bürgern besuchten uns Kameraden der umliegenden Wehren sowie viele Vertreter aus Politik und Verwaltung. Der Spielmannszug Bürstadt-Hofheim wartete zur musikalischen Unterhaltung mit einigen Stücken auf.

Dank dem Engagement der Jugendfeuerwehr, des Brandschutzerziehungsteam des Kreis Bergstraße sowie dem Team der KiTa Regenbogen in Riedrode waren unsere kleinen Besucher voll auf mit Spiel und Spaß beschäftigt. Auch die Hüpfburg von Radio Regenbogen verfehlte ihre Wirkung auf die Kinder nicht und wurde ausgiebig „behüpft“.

An dieser Stelle möchten wir uns für die vielen Kuchenspenden recht herzlich bedanken. Gleiches gilt für die Helfer aus den Reihen des Vereins, die uns wie jedes Jahr tatkräftig unterstützten.

 

Brandeinsatz für die Feuerwehr Riedrode am 10.06.2010

Am Donnerstag, 10.06.2010 wurde die Einsatzabteilung der Feuerwehr Riedrode zu einem unklaren Brand in der verlängerten Feldstraße alarmiert. ... mehr

 

Hilfeleistungseinsatz für die Feuerwehr Riedrode am 16.05.2010

Am Sonntag, 16.05.2010 meldeten aufmerksame Passanten (...mehr)

 

Übung unter realistischen Bedinungen: Brennt PKW

Am Montag, 10.05.2010 absolvierte die Einsatzabteilung der Feuerwehr Riedrode eine weitere Übung unter realistischen Bedingungen. Als Szenario wurde ein PKW-Brand vorgesehen. Dank der freundlichen Unterstützung durch die Bürstädter KFZ-Werkstatt Autoservice Ludwig konnte ein Unfallfahrzeug für die Ausbildung der Feuerwehrleute eingesetzt werden.

Dieses wurde im Motorraum entzündet und musste von den teilnehmenden Einsatzkräften mittels Schaum gelöscht werden. Hierbei wurden wertvolle Erfahrungen und Lerneffekte gesammelt, die das Vorgehen der Wehrleute in einem vergleichbaren Unglücksfall optimiert.

Auch weiterhin werden praktische, realitätsnahe Übung den Wissensstand der Riedrode Feuerwehrleute festigen und ausbauen.

 

Trotz Blaulicht keine Gefahr in Verzug: Feuerwehr Riedrode übt realitätsnah die technische Hilfe bei Verkehrsunfällen

Am Montag, 12.04.2010 wurden gegen 20:00 Uhr einige Autofahrer auf der B47 in Höhe Riedrode stutzig, als sie auf der parallel verlaufenden K62 Feuerwehrfahrzeuge mit Blaulicht wahrnehmen konnten. Feuerwehrleute in Schutzkleidung hantierten im Scheinwerferlicht an einen Pritschenwagen und einem Anhänger herum. Nein, es handelte sich glücklicherweise nicht um einen Verkehrsunfall sondern um eine Ausbildungseinheit der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode.

Diese praktischen Übungen werden so realistisch wie möglich dargestellt um somit den Ablauf der notwendigen Rettungsarbeiten für den Ernstfall im Gedächtnis der Einsatzkräfte besser zu festigen. Auch auf Kleinigkeiten wird großen Wert gelegt. Beispielsweise tragen die Feuerwehrleute übungsmäßig Einweg-Schutzhandschuhe um sich vor infektiösen Krankheiten, welche über Körperflüssigkeiten der Unfallopfer übertragen werden könnten, zu schützen. Wehrführer David Rennert beschreibt, dass diese Maßnahmen, wenn sie denn während der Ausbildung konsequent durchgeführt werden, auch im Einsatzfall von den Feuerwehrleuten berücksichtigt werden.

Ziel der Übung vom Montag war vor allem den gesamten Ablauf eines solchen Unglücksszenarios abzuarbeiten. Hierbei wurden insbesondere das umfangreiche Absichern der Einsatzstelle, das Vorbereiten einer patienten-orientierten und schonenden Rettung einer eingeklemmten Person sowie das Bereitstellen aller notwendigen Gerätschaften trainiert. Viele junge Kameraden der Feuerwehr Riedrode konnten dabei ihr bisher erlerntes Wissen einbringen und die nun beendete Theoriezeit in den Wintermonaten endlich mit einer praktischen Ausbildung ergänzen. Gleichzeitig wurde ein junger Feuerwehrmann von einem erfahrenen Kameraden in die Funktionen des Hilfeleistungslöschfahrzeugs eingewiesen, um zukünftig den Job des Maschinisten übernehmen zu können.

Kommenden Montag wird das Thema technische Hilfe bei Verkehrsunfällen erneut beleuchtet um dann in den darauf folgenden Übungen vom Verhalten bei Brandeinsätzen komplettiert zu werden. „Die wöchentlichen Übungen und Unterrichte sind für uns sehr wichtig, um allen Anforderungen, welche an uns als Feuerwehr gestellt werden, auch gerecht zu werden. Eine große Auswahl an Themengebieten sowie eine realistische Darstellung der Unglückssituationen fordert über das gesamte Jahr hinweg den kreativen Geist der Ausbilder“, so Rennert abschließend. Die Kameraden der Feuerwehr Riedrode dürfen sich also weiterhin auf eine interessante Ausbildungssaison in 2010 freuen.

 
     
 
     
   

 

Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung 2010

Am Samstag, 06.03.2010, fand die diesjährige Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung der FF Riedrode statt. Neben diversen Ehrungen und Beförderungen stand die Abstimmung über die Erhöhung  des Mitgliedsbeitrag von 13 auf 15 Euro, sowie die ausführlichen Jahresberichte der einzelnen Abteilungen auf der Tagesordnung.

Folgende Beförderungen wurden durch Stadtbrandinspektor Uwe Schwara vorgenommen:

  • zum Oberfeuerwehrmann wurden Josef Eberlein befördert.
  • zum Hauptfeuerwehrmann wurden Julian Bellinger und Timo Kroker befördert.

Des Weiteren wurden folgende Ehrungen durch Vereinsvorsitzenden Claus Ofenloch ausgesprochen:

  • "Vereinsehrung - 25 Jahre Mitgliedschaft" für Jörg Bechtold

Dem Antrag auf Erhöhung des Mitgliedsbeitrages auf nunmehr 15 Euro pro Jahr wurde bei einer Enthaltung einstimmig zugestimmt.

 

2 Unwettereinsätze für die Feuerwehr Riedrode am 01.03.2010

Auch am Montag, 01.03.2010 hatte die Einsatzabteilung mit Folgen des Sturmtiefes "Xynthia" zu kämpfen. (...mehr)

 

6 Unwettereinsätze für die Feuerwehr Riedrode am 28.02.2010

Am Sonntag, 28.02.2010 wurde die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode um 15:20 Uhr von der zentralen Leitstelle in Heppenheim zu einem Unwettereinsatz in Bürstadt alarmiert. (...mehr)

 

Fireboys mit eigener Internetseite

seit dem 14.02.2010 ist das Männerballett "Fireboys" mit einer eigenen Internetseite präsent.

Unter http://www.fireboys-riedrode.de.vu/ gibt es aktuelle Bilder, Termine und Berichte rund um die Aktivitäten der Gruppe.

 

Freiwillige Feuerwehr Riedrode wird zur „Feuerwehr des Monats“ durch das HMdIS ausgezeichnet

Am 11.02.2010 fanden trotz Altweiberfastnacht und Schneewetter zahlreiche Gästen ihren Weg zum Feuerwehrhaus Riedrode. Grund war die Auszeichnung der Wehr als „Feuerwehr des Monats“ durch das hessische Ministerium des Inneren und für Sport (HMdIS). Staatssekretär Boris Rhein übergab nach einer sympathischen Ansprache die Auszeichnungsurkunde an Wehrführer David Rennert. Rennert betonte vorab in seiner Begrüßungsrede, dass nur die Menschen, die hinter dem Begriff „Feuerwehr“ stehen, eine solche Auszeichnung erst möglich machen. Ebenso hob er hervor, dass auch die Familien der Einsatzkräfte und Jugendlichen maßgeblich zu dem erfolgreichen Konstrukt der „Ehrenamtlichen Tätigkeit“ beitragen. Zuletzt bedankte Rennert sich auch im Namen seines Stellvertreters Jörg Bechtold bei all denjenigen, welche die Feuerwehr Riedrode darstellen, tatkräftig unterstützen und fördern.

Unter den Gästen befanden sich viele Vertreter der kommunalen Politik und Verwaltung. Grußworte richteten der stellvertretende Stadtverordnetenvorsteher Ewald Stumpf, der 1. Stadtrat Walter Wiedemann sowie Kreisbrandmeister Ernst Männl an die versammelten Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Riedrode. Zudem verlas Wehrführer David Rennert Grußworte des beruflich verhinderten Stadtbrandinspektors Uwe Schwara.

Im Anschluss an den offiziellen Teil kam es bei einem kleinen Imbiss samt Umtrunk zu interessanten Gesprächen im Feuerwehrhaus Riedrode.

 
 
 
 

 

 

Einsatz für die Feuerwehr Riedrode: Personensuche bei winterlichem Wetter

Am 09.01.2010 wurde die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode um 17:21 Uhr von der zentralen Leitstelle in Heppenheim zu einer Personensuche im Stadtgebiet Bürstadt alarmiert. ...mehr

 

Weniger Bäume aber viele Spenden – Weihnachtsbaumaktion der Jugendfeuerwehr Riedrode

Etliche Jugendliche der Jugendfeuerwehr Riedrode waren am Samstag, dem 09.01.2010 gemeinsam mit 16 Mitgliedern der Einsatzabteilung, einem Mitglied der Alters- und Ehrenabteilung sowie einem passiven Helfer im Ort unterwegs, um die ausgedienten Weihnachtsbäume einzusammeln. Bei winterlichem Wetter wurde zwischendurch eine Pause in der geheizten Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses eingelegt, damit sich alle Teilnehmer bei heißem Tee aufwärmen konnten.

In zwei Gruppen aufgeteilt fuhren die Helfer mit Traktoren und Anhänger durch die Straßen und konnten neben den zum größten Teil verschneiten Bäumen auch viele Spenden aus der Bevölkerung entgegen nehmen. Die Gelder kommen zu hundert Prozent der Jugendarbeit bei der Feuerwehr Riedrode zu Gute. Anstehende Projekte zur Freizeitgestaltung und Ausbildung können damit finanziert werden.

Abschließend gab es Würstchen und Brötchen zur Stärkung nach getaner Arbeit.

Die Jugendfeuerwehr Riedrode möchte sich auf diesem Weg herzlich bei allen Spendern und Helfern für die Unterstützung bedanken und freut sich schon auf die nächste Weihnachtsbaumaktion.

 

2009
 
Tischfussball Turnier 2009

Am vergangenen Samstag, 19.12.2009, fand das mittlerweile 6. Tischfussball-Turnier der Feuerwehr Riedrode statt.

Beginn war, wie gewohnt, um 18:00 Uhr mit der Auslosung der insgesamt 8 Mannschaften. Es dauert seine Zeit, bis alle Teams im Modus "Jeder gegen Jeden" gegeneinander angetreten werden, so dass um 02:00 Uhr das letzte Spiel eingeläutet werden konnte.

An dieser Stelle gratulieren wir noch einmal den beiden Gewinnern des Turniers. die den begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen durften:

Christian Scharr + Anthony Capristo

 

Fackelumzug des KiGa Regenbogen

Zahlreiche Mitglieder der Jugendfeuerwehr begleiteten am gestrigen Montag, 09.11.2009, den Martinsumzug des Kindergarten Regenbogen mit Wachsfackeln und sorgten so für eine besondere Atmosphäre. Jugendfeuerwehrwart Sascha Brutscher wachte zusammen mit seinem Stellvertreter Tobias Helwerth sowie der Betreuerin Meike Breitwieser über das Geschehen.

Für die Sicherheit der großen und kleinen Teilnehmer sorgten weiterhin 6 Einsatzkräfte der Feuerwehr Riedrode, welche mit einem Fahrzeug vor dem Umzug her fuhren um kreuzende Straßen gegen den fließenden Verkehr zu sichern.

 

H1N1-Schutzimpfung

Am gestrigen Samstag, 31.10.2009 fand eine Schweinegrippeschutzimpfung für Personen mit "Besonderem Ansteckungsrisiko" statt. Zu diesem Personenkreis zählen unter anderem auch Feuerwehrleute oder aber Krankenhaus- und Pflegepersonal.

Um die Feuerwehrleute des Kreis Bergstraße zu schützen fand nun die entsprechende Impfung im Feuerwehrhaus Heppenheim statt, an der auch 8 Einsatzkräfte aus Riedrode teilnahmen.

 

Abschlussübung mit Inspektion und Beförderungen

Am 28.09.2009 fand die jährliche Abschlussübung der Einsatzabteilung statt. 27 der 33 Aktiven sowie die derzeit 2 Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung waren zur gleichzeitigen Inspektion durch den stellvertretenden KBI Werner Trares in der Fahrzeughalle angetreten. Ebenso in das Übungsszenario eingebunden waren Kameraden der Feuerwehren Bürstadt und Bobstadt sowie des DRK Bürstadt.

Mit einem umfassenden Brandangriff sowie einer Menschenrettung konnte das vorbereitete Szenario abgearbeitet werden (siehe Photomontage): in einer Scheune mit direkt anschließenden Wohngebäuden war ein Brand ausgebrochen, eine Person befand sich noch im Inneren, eine Person war bereits im Freien. Während den Rettungs- und Löschmaßnahmen mussten vier Feuerwehreinsatzkräfte nach übungsmäßigen Kreislaufzusammenbrüchen durch die Helfer des DRK behandelt werden.

Im Einsatz waren zwei HLF 10/6, ein LF 20/22-2, ein MTF mit TSA, ein ABC-ErkKW, ein RTW sowie ein KTW.

Bei der Nachbesprechnung bedankten sich 1. Stadtrat Walter Wiedemann, stellv. KBI Werner Trares sowie SBI Uwe Schwara für das Engagement und die geleistete Arbeit der Riedroder Kameraden. Der Einsatzleiter der Übung Jörg Bechtold wurde zudem zum Oberlöschmeister befördert, David Rennert erhielt den Dienstrang eines Hauptlöschmeisters. Abschließend wurde allen Teilnehmern ein deftiger Imbiss serviert.

 

"Berufsfeuerwehrtag am 25./26.09.2009

Am Freitagabend um 18:00 Uhr trafen sich die Mitglieder der Riedrode Jugendfeuerwehr gemeinsam im Gerätehaus ein, denn es galt den diesjährigen Berufsfeuerwehrtag anzutreten.

Um den Jugendlichen einen möglichen Einblick in den Tagesablauf eines Berufsfeuerwehrmannes zu geben, wurde das Gerätehaus für ein Wochenende in Beschlag genommen. Neben diversen Unterrichten zu den Themen Unfallverhütungsvorschriften, Verhalten im Einsatz oder Schaum gab es immer wieder nicht angekündigte "Einsätze" für die Jugendlichen. So galt es z.B. eine Ölspur zu beseitigen, diverse Brandeinsätze zu bewältigen oder aber einen riesigen Schaumteppich zu legen.

Nach diversen Aufräum- und Aufrüstarbeiten verabschiedete Jugendfeuerwehrwart Sascha Brutscher am Samstagnachmittag die Jugendlichen nach einem Erlebnisreichen Wochenende.

 
     
 
     
   
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
   

 

Brandschutzerziehung: Kindergarten Regenbogen zu Gast bei der Feuerwehr Riedrode

Bei strahlendem Sonnenschein erwartete das Team der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode am vergangenen Freitagmorgen die fast 30 jungen Gäste des Kindergarten Regenbogens im Gerätehaus. Pünktlich und schön in Zweierreihen geordnet fanden sich die Kinder samt Erzieherinnen am Ort des Geschehens ein. Martina Held, sowie ihr Helferteam hatten einige Aktionen zur Unterhaltung der kleinen Gäste vorbereitet. Schließlich sollten die Kinder hauptsächlich Spaß bei der Feuerwehr haben und dabei ein paar wichtige Eindrücke mit nach Hause nehmen - So wurde unter anderem in der Fahrzeughalle ein Rauchhaus in Miniaturausführung vorbereitet.

Abschließend wurde den jungen Gästen eine kleine Stärkung – Rindswürstchen mit Laugenbrötchen - für den Heimweg in den Kindergarten gereicht. Jedes Kind erhielt zur Erinnerung noch einen Anhänger, sowie eine kleine Mappe mit Malvorlagen und allerlei wichtigen Informationen rund um die Feuerwehr.

 

Bowling - 2. Feuerwehrsport

Am vergangenen Donnerstag, 17.09.2009, stand wieder einmal "Feuerwehrsport" auf dem Programm.
Um 19:00 Uhr trafen sich die Teilnehmer am Feuerwehrhaus, um anschliessend gemeinsam nach  Bensheim zum Bowlen zu fahren.

Nach insgesamt 3 Partien konnte sich Sascha Brutscher mit insgesamt 355 Punkten den Gesamtgewinn sichern.
Dicht gefolgt von Marco Leipert (333 Punkte), Anna Brutscher (325 Punkte) und Maximilian Molitor (323 Punkte) war dies bis zum Ende eine spannende Runde.

Der nächste Feuerwehrsport findet am Donnerstag, 15.10.2009, 19:00 Uhr statt.
 

Frühschoppen im Feuerwehrhaus

am vergangenen Sonntag, 06.09.2009, fand der erste Frühschoppen im Schulungsraum des Feuerwehrhauses statt. In geselliger Atmosphäre wurde über viele Themen diskutiert die die insgesamt fast 20 interessierten Bürger mit gebracht hatten.


Neben einer Skatrunde, die sich bereits zu früher Stunde gefunden hatte wurde gekickert, "fachgesimpelt" und sich einfach ausgetauscht.

Eine Runde Risiko rundete den Sonntagnachmittag ab, so dass sicherlich jeder der Teilnehmer einen kurzweiligen Tag verbringen durfte.

Der nächste Frühschoppen findet am 1. Sonntag im Oktober, also am 04.10.2009, ab 10:00 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr statt.
 

75 Jahre FF Bonsweiher

am vergangenen Samstag, 05.09.2009, unterstütze die Einsatzabteilung der Feuerwehr Riedrode die Feierlichkeiten anlässlich der 75 Jahr Feier der Feuerwehr Bonsweiher. Gemeinsam mit der Einweihung des neuen Feuerwehrhauses wurde im Rahmen eines Festkommers groß gefeiert.


Dank unserer Unterstützung konnten alle Bonsweiherer Kameraden an der Feier teilnehmen, da sowohl die Küche, als auch die Getränkeausgabe und die Geschirrspülmaschine durch Riedrode Kameraden/Innen besetzt wurden.

Wir möchten an dieser Stelle nochmals allen herzlich danken, die am Samstag ihre Freizeit geopfert haben.

 

Hochzeit bei der Feuerwehr Riedrode

Am vergangenen Samstag, 29.08.2009, wurde erneut kräftig gefeiert, den unser Kamerad Thomas Knecht hat seine Steffi in der evangelischen Kirche in Lorsch geheiratet.

Standesgemäß erschien eine Delegation von Aktiven und Jugendlichen gemeinsam mit Vertretern des DRK OV Lorsch nach der Trauung vor der Kirche.

 

Wir wünschen den Beiden viel Glück auf ihrem nun folgenden gemeinsamen Lebensweg.

 

Dachstuhlbrand in Bobstadt am 30.07.2009

In den Mittagsstunden des 30.07.2009 wurde die Einsatzabteilung der Feuerwehr Riedrode zu einem Dachstuhlbrand nach Bobstadt alarmiert. ...mehr

 

Solaranlage ist online

seit Anfang Juli ist die auf dem Dach der Feuerwehr montierte Solaranlage "online". Unter:

http://www.solarlog-home.de

kann nun jederzeit die produzierte Strommenge online abgerufen werden.

 

Fahrradtour

am vergangenen Sonntag, 05.07.2009 fand der erste, neu ins Leben gerufene "Feuerwehr-Stammtisch" statt. Pünktlich um 10:00 Uhr haben sich sowohl Aktive als auch Passive Kameraden mit dem Fahrrad am Feuerwehrhaus getroffen und sind gemeinsam nach Lorsch zu den Klosterspatzen gefahren. Hier wurden sich von den Strapazen der Radtour erholt und ein Minigolf-Turnier ausgetragen, dass Stephen List von der Einsatzabteilung gewinnen konnte.

Der nächste Termin steht bereits fest: Am 1. Sonntag im August, 02.08.2009, geht es mit den Fahrrädern zum Tag der offenen Tür nach Wattenheim.

 

Brandeinsatz am 21.06.2009

Am heutigen Sonntagvormittag wurde die Einsatzabteilung um 11:29 Uhr zu einem Brandeinsatz in Bürstadt alarmiert  ...mehr

 

Tag der offenen Tür

Am gestrigen Sonntag, 14.06.2009 fand der diesjährige Tag der offenen Tür der Feuerwehr Riedrode statt - Nachfolgend einige Impressionen dieses aufregenden Tages:

Bei sommerlichen  Temperaturen konnten wir erneut viele Gäste rund um das Gerätehaus begrüßen. Darunter auch zahlreiche Kinder, welche die vorbereiteten Attraktionen wie Hüpfburg, Kasperle-Theater und Kinderschminken sowie die Brandschutzerziehung bestens annahmen. Mit Speisen und Getränken versorgt verweilten die Besucher im Schatten der großen Sonnenschirme und Pavillonzelte bis in die frühen Abendstunden.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei den freiwilligen Helfern und fleißigen Hausfrauen für die große Unterstützung sowie die leckeren Kuchen. Ebenso gilt unser Dank den Mitgliedern des Brandschutzerziehungsteams der Feuerwehr Bobstadt, dem Spielmannszug Bürstadt-Hofheim sowie dem Brandschutzerziehungsteam des Kreis Bergstraße für die dargebotenen Programmpunkte. Gefreut haben wir uns über die Besuche der Feuerwehren Biblis, Wattenheim und Nordheim, Groß-Rohrheim, Bobstadt und Bürstadt. Ebenso gerne begrüßt haben wir alle Vertreter der politischen Gremien.

In diesem Sinne hoffen wir, dass alle Gäste einen schönen Tag bei uns verbracht haben.

 

Brandeinsatz am 13.06.2009

Am vergangenen Samstag wurde die Einsatzabteilung um 17:20 Uhr aufgrund einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. ...mehr

 

ENTEGA-Team-Biathlon in Lorsch

Am Samstag, 06.06.09 unterstütze die Riedrode Einsatzabteilung mit 8 Kameraden die benachbarte Feuerwehr Lorsch bei Absicherungsmaßnahmen im Rahmen des 1. ENTEGA-Team-Biathlon in der Klosterstadt. Zusammen mit weiteren Kameraden aus Bürstadt und Bobstadt sicherten die Einsatzkräfte von 14:00 bis 20:00 Uhr Fußgänger-Querungen über den Rundkurs in der Lorscher Innenstadt ab.

 

Erstversorgung nach Sturz

Im Rahmen einer Eingewöhnungs- und Einweisungsfahrt wurde am 27.04.09 eine Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erstversorgt. ...mehr

 

HLF 10-6 in Dienst

am vergangenen Samstag, 18.04.2009 fand die offizielle Übergabe unseres HLF 10-6 statt. Im Rahmen einer kleinen Feier im Gerätehaus konnte Walter Wiedemann in Vertretung von Alfons Haag das Einsatzfahrzeug an Wehrführer David Rennert übergeben.

   
   
   

 

Zimmerbrand in Bürstadt

zu einem Zimmerbrand in Bürstadt wurde die Einsatzabteilung der Feuerwehr Riedrode am heutigen Mittwoch, 15.04. alarmiert .... mehr

 

Grillen in den Mai

auch in diesem Jahr möchten wir wieder gemeinsam in den 1. Mai grillen. Die Feier findet, wie gewohnt, hinter dem Feuerwehrgerätehaus auf dem Rasen statt.

Um die Veranstaltung besser planen zu können, bitten wir euch, euch in die Liste einzutragen.

Die Feier wird wie 2008 organisiert sein, so dass jeder für sein Essen, sein Besteck sowie seine Gläser selbst verantwortlich ist, die Feuerwehr hingegen sorgt für einen Grill, Holzkohle und für diverse Sitzgelegenheiten.

Bzgl. der Getränke werden wir, ebenfalls wie 2008, einen Unkostenbeitrag von 12 Euro erheben, in dem dann alle Getränke enthalten sind.

Bitte tragt euch in die, im Feuerwehrhaus ausgehängte, Liste ein damit wir entsprechend planen können. In die Liste könnt Ihr auch eintragen, ob ihr einen Salat, Brote, o.ä. für die Feier mitbringen möchtet.

PS: Beginn der Feier ist um 19:00 Uhr.

Anbei noch ein paar Eindrücke aus 2008:

 
 
 
 

 

Gem. Jahreshauptversammlung am 04.04.09

Am gestrigen Samstag, 04.04.2009, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der Stadt Bürstadt statt.

Neben den üblichen Berichten, Uwe Schwara berichtete unter anderem von insgesamt 58 Brand- sowie 91 Hilfeleistungseinsätzen, sprach der Stadtbrandinspektor am Ende der Versammlung noch Beförderungen aus. So wurden aus Sicht der Riedrode Wehr folgende Beförderungen ausgesprochen:

Sven Gussmann Feuerwehrmann
Julian Bellinger Oberfeuerwehrmann
Dominik Held Oberfeuerwehrmann
Peter Brutscher Löschmeister

 

BFC Männercontest

Beim diesjährigen, 5. Männercontest des Bürstädter Fastnacht Club, der jährlich in Bobstadt ausgetragen wrid, startete erstmals eine Gruppe der Feuerwehr, die mittlerweile durchaus bekannten "Fire Boys".

Als 13. Mannschaft ging das Team an den Start und zeigte in gewohnter Manier den seit Wochen geprobten Tanz, so dass letztendlich ein guter 12. Platz (von 17 angetretenen Mannschaften) erreicht wurde.

 

Busbrand auf B47 am 18.03.09

Zu einem Busbrand auf der B47 wurde die Einsatzabteilung der Feuerwehr Riedrode am 18.03.2009 alarmiert. ...mehr

 

Neues HLF 10/6 bei Magirus in Weisweil abgeholt

Am Freitag, dem 27.02.2009 konnten sechs Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode das neue Hilfleistungslöschfahrzeug (HLF 10/6) bei dem Hersteller Iveco-Magirus in Weisweil abholen. Begleitet wurden die Einsatzkräfte von Bürstadts Bürgermeister Alfons Haag, Leiter des Ordnungsamtes Michael Molitor, Stadtbrandinspektor Uwe Schwara sowie dessen Stellvertreter Burkhard Jakob.

Als Fahrgestell kommt ein Mercedes Benz Atego AF 1113 mit Singlebereifung und Allradantrieb zum Einsatz. Die Beladung des neuen Fahrzeugs besteht unter anderem aus einem hydraulischen Rettungssatz, einem Stromerzeuger, einem fest montierten Lichtmast, einem Trennschleifer und einer Säbelsäge, einer Motorsäge, einer Tauchpumpe, einem Hochdrucklöschgerät, einem 1.000 Liter Löschwassertank, einem Überdrucklüfter, einem Gasmessgerät, einem explosionsgeschützen Funkgerät sowie entsprechenden Handlampen und umfangreichem Material zur Brandbekämpfung.

Mitarbeiter von Iveco-Magirus schulten die Feuerwehrleute im Werk in der Fahrzeug- und Pumpentechnik. In den kommenden sechs bis acht Wochen wird im Rahmen der Standortausbildung der Umgang mit Fahrzeug und Gerät in Riedrode mit der gesamten Einsatzabteilung geübt. Erst danach wird das neue HLF 10/6 das mittlerweile 31 Jahre alte LF 16/12 ablösen, das nun seit neun Jahren in Riedrode stationiert ist. Vorangehend wurde das Riedroder TSF bereits im vergangenen Herbst ausser Dienst gestellt.

Die offizielle Übergabe und Weihe des neuen Einsatzfahrzeugs findet am 18.04.2009 um 15:00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Riedrode statt.

 
     
 

 

Auftritte der Fire-Boys kommen allesamt super an

 

Während der laufenden Fastnachtskampagne hatte die Feuerwehr-Tanzgruppe diverse Auftritte in und um Bürstadt zu verzeichnen. Die Premierenveranstaltung stellte hierbei die Fastnachtsfeier der SG Riedrode dar. Im weiteren Verlauf der Fastnacht folgten noch Auftritte bei der Frauenfastnacht in Lampertheim sowie in Bürstadt.

Nun gilt es für das Team, für den BFC Männercontest im März in Bobstadt fit zu werden.

An dieser Stelle möchten wir allen (Sascha Brutscher, Claus Ofenloch, Tobias Helwerth, Stephen List, Thorsten Reski, Maximilian Molitor, Peter Brutscher sowie Trainerin Nadine Breitwieser) schon jetzt viel Erfolg und Spass bei den kommenden Veranstaltungen wünschen.

 

Feuer in Mehrfamilienhaus: Einsatz für die Feuerwehr Riedrode

Am Freitag, dem 13.02.2009 wurde die Freiwillige Feuerwehr Riedrode um 12:03 Uhr zu einem Brandeinsatz in Bürstadt alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus war Feuer ausgebrochen und drohte über das Dachgeschoß auf ein direkt anschließendes Gebäude überzugreifen. Ebenso waren Einsatzkräfte und Fahrzeuge der Feuerwehren Bürstadt, ...mehr

 

Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung 2009

Am 24.01.2009 fand die diesjährige Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung der FF Riedrode statt. Neben diversen Ehrungen und Beförderungen standen Neuwahlen sowie die ausführlichen Jahresberichte der einzelnen Abteilungen auf der Tagesordnung.

Folgende Beförderungen wurden durch Stadtbrandinspektor Uwe Schwara vorgenommen:

  • zum Feuerwehrmann/Frau wurden Tamara Ofenloch,Sven Gußmann sowie Stephen List befördert.
  • zum Oberfeuerwehrmann wurden Julian Bellinger, Sven Brutscher, Christian Held, Dominik Held, Timo Kroker, Maximilian Molitor sowie Stefan Thomas befördert

Des Weiteren wurden folgende Ehrungen durch KBI und Verbandsvorsitzenden Wolfgang Müller ausgesprochen:

  • "Kreisehrung für besondere Verdienste um die Arbeit in der Feuerwehr" für Claus Ofenloch
  • "Silbernes Brandschutzehrenzeichen" für 25 Jahre aktiven Dienst für Stefan Hofmann

Weiterhin wurden Neuwahlen des Wehrausschuss sowie des Vereinsvorstandes durchgeführt. Nach den teilweise geheim durchgeführten Wahlen setzen sich der Wehrauschuss bzw. der Vorstand nun wie folgt zusammen:

Wehrauschuss: ...mehr

Wehrführer David Rennert
Stellv. Wehrführer Jörg Bechtold
Jugendfeuerwehrwart Sascha Brutscher
Vertreter Alters- und Ehrenabteilung Edgar Wilker
Beisitzer Sven Brutscher
Beisitzer Matthias Breitwieser
Beisitzer Markus Gerhard

Vorstand: ... mehr

Vorsitzender Claus Ofenloch
Stellv. Vorsitzender Peter Brutscher
Kassenwart Sascha Brutscher
Jugendfeuerwehrwart Sascha Brutscher
Schriftführer Thorsten Reski
Pressewart Uwe Zinnel
Beisitzer Meike Breitwieser
Beisitzer Stephen List
Wehrführer David Rennert
Stellv. Wehrführer Jörg Bechtold

 

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

Am 21.01.2009 führte die Jugendfeuerwehr ihre diesjährige Jahreshauptversammlung durch. Neben den Berichten des Jugendwartes und des Kassenführers standen Ergänzungswahlen des  Jugendausschuss auf dem Plan. Nils Heydenreich wird ab sofort das Amt des Jugendsprechers von Meike Breitwieser, und Marvin Grieser das Amt des Stellv. Jugendsprechers von Andreas Gußmann übernehmen. 

Der Jugendausschuss setzt sich somit wie folgt zusammen:

Jugendwart - Sascha Brutscher
Schriftführer - Mirko Alimi
Kassenführer - Lukas Geiss
Jugendsprecher - Nils Heydenreich
Stellv. Jugendsprecher - Marvin Grieser
 
Des Weiteren sind alle Betreuer (Derzeit: Julian Bellinger, Tobias Helwerth, Martin Eberlein, Meike Breitwieser) stimmberechtigte Mitglieder des Jugendfeuerwehrausschusses

Weiterhin wurde Peter Brutscher für seine Verdienste um die Jugendfeuerwehr Riedrode mit der Kreisehrung der Jugendfeuerwehren des Kreis Bergstrasse belohnt, welche durch Bezirksjugendfeuerwehrwart Willi Koob überreicht wurde.

 

Keller unter Wasser

Am Dienstag, dem 13.01.2009 wurde die Freiwillige Feuerwehr Riedrode wegen eines mit Wasser vollgelaufenen Kellers alarmiert. ...mehr

 

2008
Tischfussball Turnier

Am vergangenen Samstag, 20.12.2008, fand das mittlerweile 5. Tischfussball-Turnier der Feuerwehr Riedrode statt.

Beginn war um 18:00 Uhr mit der Auslosung der insgesamt 10 Mannschaften. Es dauert seine Zeit, bis alle Teams diverse Gruppenphasen überstanden haben, so dass das Finale gegen 23:00 Uhr eingeläutet werden konnte.

An dieser Stelle gratulieren wir noch einmal den beiden Gewinnern des Turniers. die den begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen durften:

Christian Scharr + Manuel Scharr

 

Verkehrsunfall B47

Am Samstag, den 06.12.2008 ereignete sich am Abend auf der B47 bei Riedrode ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW. Dabei wurde ein Fahrzeug so schwer beschädigt, dass ... mehr

 

Auslieferung des neuen HLF 10/6 voraussichtlich Anfang Februar 2009 / Beladung beim Hersteller Iveco-Magirus angeliefert

Am Dienstag, 25. November, haben sechs Kameraden der Riedroder Feuerwehr die Beladung des neuen Hilfeleistungslöschfahrzeugs (HLF) in das Werk im badischen Weisweil des Herstellers Iveco-Magirus angeliefert.

Somit kommt die Auslieferung des modernen Einsatzfahrzeugs an die Freiwillige Feuerwehr Riedrode einen großen Schritt näher. Das im Rahmen einer hessenweiten Ausschreibung und damit für die Stadt Bürstadt kostenoptimiert beschaffte Fahrzeug wird noch in diesem Jahr gefertigt und bis Ende Januar 2009 von der technischen Seite auf Herz und Nieren geprüft. Die Auslieferung kann dann Anfang Februar erfolgen.

Zuvor werden Mitglieder der Einsatzabteilung in die Funktionen und Eigenschaften des sogenannten HLF 10/6 eingewiesen. Dies geschieht direkt beim Hersteller durch eigene Trainer von Iveco-Magirus. Das neue Fahrzeug bietet Platz für neun Einsatzkräfte, führt 1.000 Liter Löschwasser mit ist mit Gerätschaften für den Löscheinsatz sowie für die technische Hilfe ausgerüstet. Dazu zählen neben einem Stromerzeuger ein hydraulischer Rettungssatz, ein Wassersauger, eine Motorkettensäge sowie ein am Fahrzeug fest montierter Lichmast zur Ausleuchtung von Einsatzstellen bei Dunkelheit. Mittels einem Belüftungsgerät kann Brandrauch aus Gebäuden gedrückt werden, Atemschutzgeräte schützen die Einsatzkräfte vor den giftigen Stoffen im Rauch. Eine Leiter zur Menschenrettung aus Höhen bis zu dem zweiten Obergeschoß ist ebenso vorhanden wie vielfältiges Zubehör für weitere Aufgabenbereiche der Feuerwehr.

Die Planung für das Fahrzeug erstreckte sich über ein Jahr. Vieles musste seitens der technischen sowie gesetztlichen Möglichkeiten beachtet und die Beladung auf die örtlichen Bedürfnisse in Riedrode angepasst werden. Daher kommt als Fahrgestell ein Allradmodell für den Notfall im Wald- bzw. Feldbereich zum Einsatz. Jörg Bechtold, Claus Ofenloch und David Rennert haben sich intensiv mit der Planung des HLF befasst und hierbei Unterstützung weiterer Kameraden sowie des Stadtbrandinspektors Uwe Schwara und seines Stellvertreters Burkhard Jakob erfahren.

 

Feuerwehr-Info 2008

Die jährlich erscheinende Feuerwehr-Info steht im Downloadbereich zur Verfügung. Wie in den vergangenen Jahres wird sehr detailliert über das abgelaufene Jahr berichtet. ...mehr

 

Abschlußübung 2008: “Brennt landwirtschaftliches Gerät“

Das Alarmstichwort zur Abschlußübung 2008 lautete: “Brennt landwirtschaftliches Gerät auf freiem Feld“. Das Szenario bot zwei Mähdrescher auf einem Feld bei bereits hereingebrochener Dunkelheit. Das vorausfahrende Fahrzeug hatte im Heckbereich Feuer gefangen, welches sich auf das Feld ausbreitete. Im Fahrerhaus befand sich noch eine hilfelose Person. Der Fahrer des zweiten Mähdreschers war nicht auffindbar.

Um 20:00 Uhr wurde das Löschfahrzeug Florian Riedrode 43 von StBI Uwe Schwara per Einsatzstellenfunk zur Übungslage gerufen. Einheitsführer Sascha Brutscher übernahm die Einsatzleitung und orderte den Rüstwagen sowie das Mannschaftstransportfahrzeug mit Tragkraftspritztenanhänger aus Riedrode nach. Weiterhin folgten die DRK OV Bürstadt mit einem Rettungswagen, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug aus Bobstadt und ein Wechselladefahrzeug mit Abrollbehälter Tank aus Bürstadt.

Die Fahrzeuge trafen innerhalb von 9 Minuten an der Übungstelle ein. Die hilflose Person konnte bereits 8 Minuten nach Alarmierung dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Mannschaft des Riedroder Löschfahrzeugs übernahm diese Aufgabe und konzentrierte sich anschließend auf die Brandbekämpfung. Der Rüstwagen sorgte für eine umfangreiche Ausleuchtung wobei auch der neu beschaffte Beleuchtungsballon zum Einsatz kam und seine Effektivität beweisen konnte. Die Einsatzkräfte des Mannschafttransportfahrzeugs stellten die Wasserversorgung von einem Feldbrunnen zu den Löschfahrzeugen her. Der Wechsellader mit den aufgesattelten 5.000 Litern Wasser konnte zwischenzeitlich als Puffer eingesetzt werden und speiste vornehmlich das Hilfeleistungslöschfahrzeug aus Bobstadt.

Insgesamt kamen 4 C-Rohre zum Einsatz. Die Übung verlief zügig und ohne große Komplikationen. Einsatzleiter Sascha Brutscher konnte um 20:24 Uhr das Übungsende verkünden. StBI Uwe Schwara zeigte sich zufrieden mit der Leistung der Riedroder Einsatzkräfte. Bürgermeister Alfons Haag und Ortsvorsteher Norbert Mink überzeugten sich ebenfalls von der Leistungsfähigkeit der Riedroder Wehr und überbrachten Grüße des Magistrats und Ortsbeirats. Stellvertretender Wehrführer David Rennert dankte allen Mitwirkenden und Gästen für die Teilnahme an der Abschlußübung, welche mit einer kleinen Erfrischung im Gerätehaus Riedrode ausklang.

 

RW 1 in Dienst gestellt

Vergangene Woche wurde nach langen, unzähligen Arbeitsstunden das neue Einsatzfahrzeug der Feuerwehr RIedrode, ein Rüstwagen "RW 1" in Dienst gestellt.

Dem Umbauteam um die beiden Hauptverantwortlichen Jörg Bechtold und David Rennert sowie den vielen Helfern ist es zu verdanken, dass dies in solch einer kurzen Zeit geschehen ist.

Bei fast allen Einsätzen rückt der RW 1 als zweites Fahrzeug aus. Auf dem RW 1 finden Einsatzkräfte in der Stärke eines Trupps (1/2) Platz. Bei technischen Hilfeleistungen kommt umfangreiches Werkzeug. ... mehr

 

Kreiszeltlager in Bürstadt

Ende Juni fand das diesjährige Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren des Kreis Bergstraße statt. Auch die Jugendfeuerwehr Riedrode nahm gemeinsam mit der Jugendgruppen aus Bürstadt und Bobstadt an diesem Event teil.

Bilder, Berichte, etc. können auf der Homepage der Kreisjugendfeuerwehr bewundert werden.

 

Zahlreiche Gäste am Tag der offenen Tür 2008

Zum Tag der offenen Tür 2008 konnte die Feuerwehr Riedrode zahlreiche Gäste begrüßen. Bei bestem Wetter fanden sich am vormittag die benachbarten Wehren aus Bobstadt, Bürstadt, Hofheim, Groß-Rohrheim, Biblis, Nordheim und Wattenheim sowie das DRK Bürstadt am Gerätehaus ein. Der Spielmannszug Bürstadt-Hofheim spielte zur Feier des Tages einige Stücke aus dem musikalischen Programm. Ebenso zahlreich zugegen waren Vertreter der Stadtverwaltung und Kommunalpolitik.

Gegen Mittag lockte das Fest viele Riedroder Bürger in die Lindenstraße. Das Küchenteam ließ keine Wünsche offen und schattige Sitzplätze luden zum gemütlichen Essen ein. Wem der Sinn nach etwas Süßem stand wurde im “Cafe St. Florian“ fündig. Dort gab es eine reichhaltige Auswahl an gespendeten Kuchen und Torten, welche reißenden Absatz fanden.

Die Kinder konnten sich derweilen in der Hüpfburg austoben oder sich beim Kinderschminken in ein Fabelwesen verwandeln lassen. Zum Ausklang gab es leckere Cocktails in der “Fire“Bar hinter dem Gerätehaus.

Auf diesem Wege möchte sich die Feuerwehr Riedrode nochmals bei allen Gästen und Helfern für die Unterstützung bedanken.

 

Wasser im Keller nach Unwetter

Am Montag um 23:10 Uhr wurde die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode zu einem Unwettereinsatz alarmiert. Die starken Regenfälle am späten Abend ließen die Kanalisation in Riedrode voll laufen und drückten in einem Wohnhaus das Wasser sogar in den Keller. ...mehr

 

2. Kutschenzieh-Wettbewerb des RuF Riedrode

Im Rahmen des Maiturniers richtete der Reit- und Fahrverein Riedrode am 26.04.2008 zum 2. mal einen Wettbewerb im Kutschenziehen aus. Den teilnehmenden Mannschaften – angesprochen waren lokale Vereine – winkten attraktive Preise. Bei dem Vergleich ging es darum, eine Kutsche mit 4-8 Personen durch einen vorgegebenen Parcours zu ziehen. Ziel war es, die Strecke in der kürzesten Zeit zurück zulegen.

Das Team der Feuerwehr Riedrode startete mit Sascha Brutscher, Sven Brutscher, Tobias Helwerth sowie Julian Bellinger als erster im Feld und erreichte mit 41 Sekunden eine Zeit, die auch von den restlichen Mannschaften nicht mehr unterboten werden konnte. Als Gewinn winkt den 4 nun ein Spanferkel, dass von der Firma Engel gesponsert wird.

An Dieser Stelle möchten wir dem Team nochmals zum erreichen des 1. Platz gratulieren.

 

Hubschrauberlandung nach Auffahrunfall mit Fahrrad

Am gestrigen Dienstagabend sicherte die Feuerwehr Riedrode nach einem Fahrradunfall die Landung des Rettungshubschraubers Christoph 53 ...mehr

 

Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung 2008

Am 01.03.2007 fand die diesjährige Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung der FF Riedrode statt. Neben diversen Ehrungen und Beförderungen standen die ausführlichen Jahresberichte der einzelnen Abteilungen sowie die Neuwahl eines Stellv. Wehrführers auf der Tagesordnung.

Folgende Beförderungen wurden durch Stadtbrandinspektor Uwe Schwara vorgenommen:

  • zum Feuerwehrmann wurden Julian Bellinger, Christian Held sowie Maximillian Molitor befördert.

Weiterhin wurden folgende Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften durch den Vereinsvorsitzenden Claus Ofenloch ausgesprochen:

  • Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Uwe Fischer und Fred Hoffmann geehrt.

Bei der anstehenden Wahl wurde David Rennert mit 23 Ja-Stimmen (von 25 Stimmberechtigten anwesenden) als neuer Stellv. Wehrführer gewählt

 

Jugendfeuerwehr - Winterwanderung LBZ 4

Am gestrigen Samstag, 16.02.2007, fand die diesjährige Winterwanderung der Jugendfeuerwehren des LBZ 4 von Riedrode nach Einhausen statt.

Die JF Riedrode nahm, trotz der Belastung als Veranstalter hierbei mit 1 Gruppe teil. Bei der Wanderung von Riedrode nach Einhausen galt es neben 5 Spielstationen, einen Fragebogen auszufüllen. Bei insgesamt 20 Mannschaften konnte mit dem 10. Platz ein gutes Ergebnis erzielt werden. ...mehr

 

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

Am 30.01.2008 führte die Jugendfeuerwehr ihre diesjährige Jahreshauptversammlung durch. Neben den Berichten des Jugendwartes und des Kassenführers standen Ergänzungswahlen des  Jugendausschuss auf dem Plan. Mirko Alimi wird ab sofort das Amt des Schriftführers von Lena Leipert übernehmen. 

Der Jugendausschuss setzt sich somit wie folgt zusammen:

Jugendwart - Stefan Hoffmann
Schriftführer - Mirko Alimi
Kassenführer - Lukas Geiss
Jugendsprecher - Meike Breitwieser
Stellv. Jugendsprecher - Andreas Gussmann
 
Des Weiteren sind alle Betreuer (Derzeit: Julian Bellinger, Tobias Helwerth, Martin Eberlein) Stimmberechtigte Mitglieder des Jugendfeuerwehrausschusses

 

Jugendfeuerwehr Riedrode: Zahlreiche Weihnachtsbäume eingesammelt

Knapp 20 Jugendliche der Feuerwehr Riedrode waren am Samstag, dem 12.01.2008 gemeinsam mit 14 Mitgliedern der Einsatzabteilung im Ort unterwegs, um die zum Teil schon sehr entnadelten Weihnachtsbäume einzusammeln.

In drei Gruppen aufgeteilt fuhren die Helfer ab zehn Uhr vormittags samt Traktoren und Anhänger durch die Straßen und konnten neben zahlreichen Bäumen auch viele Spenden aus der Bevölkerung entgegen nehmen. Die Gelder kommen zu hundert Prozent der Jugendarbeit zu Gute. Anstehende Projekte zur Freizeitgestaltung können damit finanziert werden.

Aber auch zur Ausbildung und Heranführung der jungen Brandschützer an die ehrenamtliche Aufgabe als aktives Feuerwehrmitglied werden die Mittel sinnvoll eingesetzt.

Die Jugendfeuerwehr Riedrode möchte sich auf diesem Weg herzlich bei allen Spendern für die Unterstützung bedanken und freut sich schon auf die Weihnachtsbaumaktion 2009.

 

Verkehrsunfall auf der B47

Am vergangenen Donnerstag ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der B47. ...mehr

 
2007

 

Tischfussball Turnier

Am vergangenen Samstag, 22.12.2007, fand das 4. Tischfussball-Turnier der Feuerwehr Riedrode statt.

Beginn war um 18:30 Uhr mit der Auslosung der insgesamt 8 Mannschaften. Es dauert seine Zeit, bis alle 8 Teams im Modus "Jeder gegen Jeden" angetreten waren, so dass das Turnier um 00:00 Uhr endete.

An dieser Stelle gratulieren wir noch einmal den beiden Gewinnern des Turniers. die den begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen durften:

Sven B. + Marc W.

 

Brandschutzerziehung für den KiGa Regenbogen am 21.09.2007
 
Am Freitag, dem 21.09.2007 wird ab 10:00 Uhr der Kindergarten Regenbogen zu Gast bei der Feuerwehr Riedrode sein. Martina Held vom Brandschutzerziehungsteam Kreis Bergstraße wird den knapp 50 jungen Besuchern das Thema Feuernotfall und Feuerwehr kindgerecht näher bringen. zum Bericht

 

Brandeinsatz am 02.09.2007

Am vergangenen Sonntag, 02.09.2007 wurde die Einsatzabteilung der FF Riedrode zu einem Brandeinsatz auf die B47 alarmiert. ...mehr

 

Massenimpfung Hepatitis A+B: 10 Mitglieder der Einsatzabteilung von Riedrode haben teilgenommen
 
Am Samstag, dem 01.09.2007 haben zehn Mitglieder der Riedroder Einsatzabteilung den ersten Impftermin einer kreisweiten Hepatits A+B Impfaktion  wahrgenommen. An zwei weiteren Terminen wird die Impfung, welche in der Feuerwache Heppenheim statt fand, weitergeführt und abgeschlossen. Insgesamt konnten an dieser Aktion etwa 600 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus dem Kreis Bergstraße teilnehmen.
 
Jugendfeuerwehr erreicht Leistungsspange

Am vergangenen Wochenende fand das diesjährige Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren des Kreis Bergstraße statt. ...mehr

 

Unwettereinsatz am 06.07.2007

Erneut brachten starke Windböen einen Einsatz für die Feuerwehr Riedrode mit sich. ... mehr

Alarmübung

Am 03.07.2007 wurde die FF Riedrode zu einer Alarmübung in der Lindenstraße 5 alarmiert. ...mehr

JF belegt 3. Platz bei Bezirksolympiade

Am heutigen Samstag, 23.06.2007 fand die diesjährige Bezirksolympiade der Jugendfeuerwehren des LBZ 4 in Groß Rohrheim statt. ...mehr

 

Tag der offenen Tür

Am Sonntag, 10.06.2007 fand der diesjährige Tag der offenen Tür der Feuerwehr Riedrode statt. ...mehr

 

Inspektionsübung

Am Samstag, 09.06.2007 fand die diesjährige Inspektionsübung der Feuerwehr Riedrode statt. ...mehr

 

Unwettereinsatz am 11.05.2007

Die am Freitag Nachmittag über dem Ried herrschenden Sturmböen bescherten der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode einen Unwettereinsatz. ...mehr

 

1. Kutschenzieh-Wettbewerb des RuF Riedrode

Im Rahmen des Maiturniers richtete der Reit- und Fahrverein Riedrode am 28.04.2007 erstmals einen Wettbewerb im Kutschenziehen aus. Den teilnehmenden Mannschaften – angesprochen waren lokale Vereine – winkten attraktive Preise. Bei dem Vergleich ging es darum, eine Kutsche mit maximal acht Personen durch einen vorgegebenen Parcours zu ziehen. Dabei durfte die Kutsche nur an der Deichsel angepackt werden. Ziel war es, die Strecke in der kürzesten Zeit zurück zulegen.

Das Team der Feuerwehr Riedrode startete als erster im Feld und erreichte mit acht „Ziehern“ den dritten Platz. Zum Abschluss – und vor allem zur Gaudi der Zuschauer – verließen die teilgenommenen Mannschaften mit einer Ehrenrunde im Dreiviertelgalopp den Parcours.

Photos: Jutta Fellbaum

 

Aktion „Saubere Landschaft"

Wenig Dosen dafür umso mehr Glasflaschen

Knapp 30 Helfer fanden sich am vergangenen Samstag, dem17.03.2007 um 09:30 Uhr am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode ein, um im Rahmen der hessenweit durchgeführten "Aktion Saubere Landschaft" die Gemarkung rund um den Bürstädter Stadtteil von achtlos weggeworfenem Müll zu reinigen.

Den Großteil der freiwilligen Helfer stellten wie in den vergangenen Jahren auch, die Riedrode Brandschützer mit 16 Mitgliedern der Jugendfeuerwehr sowie 8 Mitgliedern der Einsatzabteilung.

In vier Gruppen, jeweils ausgerüstet mit einem Traktor samt Anhänger sowie blauen Müllsäcken und Handschuhen, machten sich die "Sammler" für zweieinhalb Stunden auf den Weg und fanden so manchen Schandfleck in der Natur, welcher umgehend gesäubert wurde. Auffällig wenig Blechdosen wurden gefunden, dafür umso mehr Glasflaschen und Kunststoffverpackungen.

Nach getaner Arbeit wurde der eingesammelte Unrat auf dem Gelände des städtischen Bauhofs fachmännisch entsorgt und die Helfer kehrten im Riedroder Gerätehaus zu einem Mittagessen ein. Auf der Speisekarte standen Hamburger zum selbst belegen, welche vor allem bei den Jugendlichen sehr gut ankamen.

 

Atemschutzgeräteträger machen sich fit für den Ernstfall

Am Montag, dem 05.03.2007 haben sich sieben Mitglieder der Einsatzabteilung im Rahmen einer Atemschutzübung für den Ernstfall vorbereitet. Eingesetzt wurden sogenannte Pressluftatmer, welche einem dafür speziell ausgebildeten Feuerwehrangehörigen ca. 30 Minuten Aufenthalt in verrauchten Gegebenheiten ermöglichen. Hierbei ist jedoch sowohl der Hinweg als auch der Rückweg zur und von der Einsatzstelle weg mit zu berücksichtigen. Bei schwerer körperlicher Arbeit und hoher Wärmeeinwirkung kann sich die kostbare Zeit für Rettung oder Brandbekämpfung noch verringern. Alles in allem wiegt die komplette Ausrüstung eines Atemschutzgeräteträgers in etwa 20-25 kg.

Das Trainingsprogramm der Einsatzkräfte sah neben dem Durchgang der verdunkelten und verrauchten Übungsstrecke im Gerätehaus Bürstadt auch einen körperlichen Belastungstest vor, welcher aus dem Besteigen von 30 Metern Leiter, Begehung von 200 Meter Laufband sowie Ziehen von 50 x 20 Kg Gewichten bestand.

 

Jahreshauptversammlung

Am 27.01.2007 fand die diesjährige Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung der FF Riedrode statt. Neben diversen Ehrungen und Beförderungen standen die ausführlichen Jahresberichte der einzelnen Abteilungen sowie die Abstimmung über die Änderung der Rechtsform in einen eingetragenen Verein auf dem Plan.

Folgende Beförderungen wurden durch Stadtbrandinspektor Uwe Schwara vorgenommen:

  • zum Feuerwehrmann wurden Tobias Helwerth und Marco Leipert befördert.
  • zum Löschmeister wurde Sascha Brutscher befördert.

Weiterhin wurden folgende Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften durch den Vereinsvorsitzenden Claus Ofenloch ausgesprochen:

  • Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Herr Jürgen Wetzel geehrt.
  • Reinhardt Hoffmann konnte für 50 Jahre Mitgliedschaft bei der Feuerwehr Riedrode geehrt werden.

 

Brandeinsatz am 27.01.2007

Am Samstag, 27.01.2007, wurde die Einsatzabteilung der FF Riedrode zu ihrem 5. Einsatz im Januar 2007 alarmiert. Die Kameraden aus Bürstadt forderten die Unterstützung aus Bürstadt und Bobstadt beim Brand einer leerstehenden Lagerhalle an.  ...mehr

 

Jugendfeuerwehr - Winterwanderung LBZ 4

Am gestrigen Samstag, 27.01.2007, fand die diesjährige Winterwanderung der Jugendfeuerwehren des LBZ 4 in Biblis statt. Die JF Riedrode nahm hieran mit insgesamt 13 Jugendlichen teil. Bei der Wanderung rund um Biblis galt es neben 5 Spielstationen, einen Fragebogen auszufüllen. Bei insgesamt 19 Mannschaften konnte mit dem 13. Platz ein gutes Ergebnis erzielt werden.

 

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

Am 24.01.2007 führte die Jugendfeuerwehr ihre diesjährige Jahreshauptversammlung durch. Neben den Berichten des Jugendwartes und des Kassenführers stand die Neuwahl des Jugendausschuss auf dem Plan. Meike Breitwieser (Jugendsprecherin) und Andreas Gussmann (stellv. Jugendsprecher) werden den Jugendausschuss ab sofort unterstützen.

Des weiteren konnte Jugendwart Stefan Hoffmann durch StaBI Uwe Schwara zum Löschmeister befördert werden.

 

Einsatz am 22.01.2007

Erneut wurde die Einsatzabteilung der FF Riedrode zu einem Einsatz alarmiert. Ein besorgter Landwirt meldete einem Kameraden im Feuerwehrgerätehaus einen Baum, der auf den Feldweg Richtung Einhausen zu stürzen drohte. ...mehr

 

2 Einsätze am 20.01.2007

Am heutigen Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr Riedrode insgesamt zu 2 Einsätzen alarmiert. Somit können wir im Januar bereits 3 Einsätze verzeichnen. ...mehr

 

Einsatz am 05.01.2007

Am heutigen Freitagmittag wurde die Feuerwehr Riedrode zum ersten Einsatz für das Jahr 2007, einer Ölspur, alarmiert. ...mehr

 

Silvesterfeier

Mittlerweile handelt es sich um einen gewissen Kult, dass sogar Bürstädter in der Silvesternacht zur Freiwilligen Feuerwehr nach Riedrode pilgern.

Wie gewohnt, wurde die Fahrzeughalle in zwei Bereich unterteilt - Ein Bereich für den Ernstfall, in dem die Fahrzeuge untergebracht wurden, und ein Bereich, in dem bis in die Morgenstunden gefeiert wurde. Eine lange Bar erstreckte sich an der Rückseite der Halle und auch ein paar Tische und Bänke waren für die ganz Müden bereit gestellt.

In diesem Jahr gab es etwas ganz besonderes: Die Feier stand unter dem Motto "Jägermeister", was schon an der Dekoration ersichtlich war. Das Highlight des Abends stellte hier sicherlich der auf Minus 20 Grad gekühlte Jägermeister dar, der von der Thekenmannschaft ausgegeben wurde.

Für die musikalische Stimmung sorgten in der ersten Schicht Stefan Hoffmann und in der zweiten Schicht bis in den frühen Morgen sorgte Sascha Brutscher für die Unterhaltung der Gäste.

 

 
2006

 

Tischfussball Turnier

Am vergangenen Samstag, 23.12.2005, fand das mittlerweile traditionelle Tischfussball Turnier bei der Feuerwehr Riedrode statt. Beginn war um 19:00 Uhr und das Turnier endete  gegen 01:30 Uhr, da mittlerweile immerhin 12 Mannschaften um den begehrten Wanderpokal mitspielen wollten.

An dieser Stelle gratulieren wir noch einmal den beiden Gewinnern des Turniers:

  Josef Blümbott / Tobias Helwerth  

 

Modenschau "Big & Beauty"

Am vergangenen Montag, 30.10.2006, fand die diesjährige Modenschau des Modehauses „Big & Beauty“ im Riedrode Bürgerhaus statt.

Inhaberin Doris Brauer schickte „Ihre Mädels“ auf den Laufsteg, um die aktuelle Herbst- und Wintermode zu präsentieren.

Auch die Feuerwehr war an der Modenschau vertreten und sorgte neben dem Auf- und Abbau für die Verpflegung der Gäste. Neben dem Getränkeausschank hatten sich die Verantwortlichen mit dem herrichten von 10 verschiedenen Canapées etwas ganz besonderes einfallen lassen, was bei allen Gästen gut angekommen war.

Der Höhepunkt des Abends, - aus Sicht der Feuerwehr -, war der Auftritt des „Männerballetts“ mit den „Fliegenden Händen“ à Hier zeigten 18 Hände ihr Können und verzauberten das Publikum ein um das andere mal.

 

Berufsfeuerwehrtag

Am vergangenen Wochenende fand der diesjährige Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr Riedrode statt. Insgesamt nahmen 15 Jugendliche, sowie 8 Helfer der Einsatzabteilung an der Veranstaltung teil, die von allen Jugendlichen als gelungen bezeichnet wurde. ...

 

Bezirksolympiade der Jugendfeuerwehr

Bei der diesjährigen Bezirksolympiade, die am vergangenen Wochenende in Hofheim statt fand, belegte die JF Riedrode mit 2 Mannschaften den 2. und den 9. Platz.

 

Delegiertensitzung KJF Bergstraße

Am Samstag, 20.05.2006, fand die diesjährige Delegiertenversammlung der Kreisjugendfeuerwehrbergstraße statt. Auf der hier stattfindenden Wahl wurde Sascha Brutscher von der Feuerwehr Riedrode zum Fachgebietsleiter Öffentlichkeitsarbeit gewählt.

Des Weiteren wurde der komplette KJFA neu gewählt und setzt sich nun wie folgt zusammen:

KJFW Stephan Schmitt
Stellv. KJFW Cornelia Hahl
Stellv. KJFW Michael Merker
Schriftführer Nadine Scheelhaas-Walter
FGL Öffentlichkeitsarbeit Sascha Brutscher
FGL Bildung Thomas Knecht
FGL Wettbewerbe Marco Bauer
BJFW LBZ I Lutz Machleid
BJFW LBZ II Alexander Balz
BJFW LBZ III Markus Riebel
BJFW BLZ IV Willi Koob

 

Jahreshauptversammlung

Am Samstag, 28.01.2006, fand die jährliche Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Riedrode statt. Neben der Beförderung von Dominik Held zum Feuerwehrmann standen diverse Ehrungen an.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Alfred Scharr geehrt.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Edgar Wilker, Hugo Knappe sowie Friedhold Kroker geehrt.

Ewald Schneider konnte für 50 Jahre Mitgliedschaft bei der Feuerwehr Riedrode geehrt werden.

Sämtliche Ehrungen wurden von Claus Ofenloch (1. Vorsitzender) durchgeführt.

Eine weitere Ehrung wurde von Kreisbrandinspektor Wolfgang Müller durchgeführt. Er konnte Edgar Wilker für 40 Jahre aktiven Einsatzdienst in der Feuerwehr Riedrode mit dem Goldenen Brandschutzehrenabzeichen am Bande ehren.

 

Bekanntgabe Gewinner - Feuerwehrgewinnspiel

Am Montag, 23.01.2006, wurden die Gewinner des Gewinnspiels aus der Feuerwehrinfo bekanntgegeben. Des weiteren wurde unter allen neuen passiven Mitglieder 2 x 2 Freikarten für eine Veranstaltung der Theatergruppe "Sainäwwel" verlost.

Es gewannen:

Verzehrgutschein über 25 Euro am Tag der offenen Tür:

- Sonja Brutscher
- Timo Kroker
- Anna-Lea Schwarz

Die Freikarten für die Sainäwwel haben gewonnen:

- Julian Bellinger
- Uwe Schwarz

 

Winterwanderung Jugendfeuerwehr

Am Samstag, 21.01.2006, fand die diesjährige Winterwanderung der Jugendfeuerwehren des Löschbezirks 4 in Bürstadt statt. Die Jugendfeuerwehr Riedrode erreichte hierbei einen guten 13. Platz und konnte hierbei die "Stadtmeisterschaft" gegen Bobstadt gewinnen, die den 16. Platz erreichte.

 

Christbaumaktion

Am gestrigen Samstag, 14.01.2006, waren sowohl die Jugendfeuerwehr als auch  die Einsatzabteilung im Ort unterwegs, um die ausgedienten Christbäume einzusammeln und für die Bürger kostenfrei zu entsorgen. Wie in jedem Jahr sammelten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Spenden, durch die die Teilnahme an diversen Veranstaltungen (z.B. Zeltlager, Ausflüge, etc.) ermöglicht wird.

 

2005

 

Tischfussball Turnier

Am vergangenen Freitag, 23.12.2005, fand das mittlerweile traditionelle Tischfussball Turnier bei der Feuerwehr Riedrode statt. Beginn war um 19:00 Uhr und das Turnier endete nach 2 Durchläufen gegen 23:00 Uhr. Bei dem anschliessenden Beisammensein wurde der Abend gemütlich ausklingen lassen.

An dieser Stelle gratulieren wir noch einmal den Gewinnern:

- Thorsten Reski / Tobias Helwerth (1. Turnier)
- Sascha Brutscher / Markus Blümbott (2. Turnier)