Einsatzbericht 200
6

Einsatz am 26.07.2008 (Quelle: Feuerwehr Riedrode)

 

Einsatzart: Unwettereinsatz - Überörtliche Hilfe nach Unwetter in Viernheim
Datum / Uhrzeit: Sa. 26.07.2008 / 18:50 Uhr
E-Stelle: Viernheim
Ausgerückte Fahrzeuge: ■  MTF □ LF 16/12 ■ TSF
■  RW 1 ■ Anhänger-TH □ Anhänger-Nachschub
□ Rettungsdienst
□ Polizei
□ Feuerwehr Bürstadt
□ Feuerwehr Bobstadt         
  ■ Sonstige Kräfte (KBI, Feuerwehren aus Viernheim, Weinheim, Sulzbach, Hüttenfeld, Lampertheim, Bürstadt, Lorsch, Einhausen, Heppenheim, Birkenau, Mörlenbach, Bonsweiher, Weiher, Biblis, Hofheim sowie die THW Ortsverbände aus Viernheim, Lampertheim, Heppenheim, Bensheim und  Ladenburg

Beschreibung: 

Unwettereinsatz nach starken Regenfällen in Viernheim

Am Samstag, dem 26. Juli 2008, wurde die Einsatzabteilung der Feuerwehr Riedrode um 18:50 Uhr zur überörtlichen Hilfe nach Viernheim gerufen. Nach starken Regenfällen mussten in Viernheim über 250 Einsatzstellen abgearbeitet werden.

Bis nach 22:00 Uhr waren insgesamt 11 Kräfte aus Riedrode in das Einsatzgeschehen eingebunden. Ende des Einsatzes, nach Reinigung und Aufrüstung der Fahrzeuge war gegen 23:00 Uhr.

 

Text: Sascha Brutscher (FF Riedrode)

Weitere Informationen, Bilder, etc. sind z.B. auf der Homepage der Feuerwehr Viernheim zu finden