Einsatzbericht 200
6

Einsatz am 10.02.2014 (Quelle: Feuerwehr Riedrode)

 

Einsatzart: PKLEMM, Verkehrsunfall
Datum / Uhrzeit: Mo., 10.02.2014 / 04:05 Uhr
E-Stelle: B47, Bürstadt Ost
Ausgerückte Fahrzeuge:  MTF ■ HLF 10/6  RW 1
 Anhänger-TSA  Anhänger-TH □ Anhänger-Nachschub
 Rettungsdienst
 Polizei
 Feuerwehr Bürstadt (ELW1, RW1, LF16/12, GW Dekon P)
 Feuerwehr Bobstadt
   Sonstige Kräfte (StaBI, Bergeunternehmen, Havariemanagement)

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Ein mit Lebensmittel beladener LKW war in der Abfahrt „Bürstadt-Ost“ der B47 auf die Seite gekippt. Laut Meldung sei der LKW Fahrer eingeklemmt, was sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte nicht bestätigte. Der Fahrer konnte bereits vom Rettungsdienst aus dem LKW befreit werden. Die Feuerwehrleute aus Riedrode und Bürstadt sicherten die Einsatzstelle ab und leuchteten sie aus. Anschließend wurde die Batterie des LKW abgeklemmt und der Treibstoff aus dem lecken Tank abgepumpt. Einsatzende nach diversen Reinigungsarbeiten war gegen 08:00 Uhr.


Weitere Informationen:
http://www.youtube.com/watch?v=6wKz_cYjvE8

20140210_VU

20140210_VU

20140210_VU

20140210_VU

20140210_VU

20140210_VU

20140210_VU

Text: David Rennert (Feuerwehr Riedrode)
BIlder: (C) Robert Hörner